Der BRD Diktator ist bestimmt

Wie es in einer Diktatur üblich ist, wurde der Chef bestimmt. Hand verlesene Gäste der Bundesländerregierungen und Parteien erfüllten ihren Frondienst. Erschreckend war dabei die Aussage einer Schauspielerin, die ganz ergeben von dem Neuen sprach. So ähnlich muss es schon vor 80 Jahren zugegangen sein. Die Dreistigkeit dabei ist die immer wiederholte Aussage, dass es doch ein Abbild der Menschen wäre.

Etwa 10% der Wähler wurden vorsätzlich vergessen. Arbeits- und Obdachlose, arme Rentner – eben die von den Medien in den Dreck geredet und von den Politmachern in die Gosse geschickt werden.

Populist Lammert schwafelte daher als Grundgesetzfeindlicher Chef des Deutschen Bundestages, was er so als Demokratie ansieht und vor allem das diese verteidigt werden müsse. Ist er doch als Folge des Grundgesetzwidrigen Wahlgesetzes nur deshalb „gewählt“ weil nicht Personen, sondern Parteien mit Überhangmandaten immer wieder in den Bundestag und auch in den Bundesrat oder in die Bundesregierung „mit gewählt“ werden, die ansonsten diese Posten nie bekommen hätten.

Weiter erschreckend waren die immer wieder aufkeimenden Beifallstürme, die nicht enden wollten, als hätte der Schatten mal wieder nach etwas Totalem gefragt. Nur wenige verstanden den Sinn des Gesagten. Sie klatschten nicht mit. Sie standen auch nicht auf. Die privaten und öffentlich-rechtlichen Medien nannten systematisch die AFD, die dagegen war. Die AFD muss für das System für die vornehmlich dummen und einfachen Wähler im Gedächtnis bleiben. Die gespielte Distanz zu den Neoliberalen Unsozialen Bankendickdarmwürmern soll weiter „leben“.

Diese Wähler haben ein kurzes, zu kurzes Gedächtnis einige Monate später auf die wirkliche Alternative zu kommen. Die Linke entfernt sich immer weiter und Bartsch zeigte eindrucksvoll seine freundschaftliche Nähe zu Unsozialmeier. Vergessen wurde scheinbar Kurnaz Aufenthalt in Guantanamo auf dem von den USA besetzten Teil Kubas, dessen Schicksal diesem Braunmeier nicht interessierte. Er ist auch der Mitgestalter des Gustav-HartzIV-Terrors, dessen Verbrechenszüge dem Dritten Reich immer ähnlicher werden.

Und schließlich seine aktive Rolle gegenüber der faschistischen Putschunterstützung in der Ukraine, weswegen der gewählte Präsident in die Russische Föderation fliehen musste. Bis heute unterstützt der Initiator des Gewalt behafteten Putsches, etwa 120 Morde auf dem Maidan (Kiew) und 140 Morde im und am Gewerkschaftshaus (Odessa). Der Diktator wird für etwas mehr als 900 Personen des Wahltheaters der Präsi sein. Für etwa 30 Millionen Menschen ist er der Verräter des Sozialstaats und des Grundgesetzes, der für seine Handlungen nun ein garantiertes Luxuseinkommen beziehen wird, bezahlt von den arm gemachten Menschen der BRD.

Die Realität des Milgram-Experiments ist voll aufgegangen. Über 70% stimmten dem vorgezeigten Kandidaten blind und erblindet zu. Das letzte Milgram-Experiment lag bereits bei 80% Obrigkeitshörige. Die Bundesversammlung lag nah dran. Vor 50 Jahren waren es 60% bei Milgram.

Steinmeier wird weder die strikte und korrekte Einhaltung des Grundgesetzes fordern und einhalten, noch die Agenda 2010 Rückabwickeln. Er ist der Chef des abartigen Systems mit abartigem Handeln. Ihm gehen Arbeits- und Obdachlose, generell arme Menschen am Anus vorbei. Er ist dieser Endkapitalist, der über Leichen geht.

Medien des Kapitals behaupten immer wieder, dass Kritiker das Amt des Bundespräsidenten entehren würden. Nur haben es bisher die Bundespräsidenten selber getan. Sie unterschrieben Grundgesetzwidrige Gesetze und Verordnungen, sorgten für Kritiklose Militäreinsätze, gestatteten den Grundgesetzwidrigen ESM, schwiegen bei Völkermord, Genozid und Landraub. Trugen die Lügen der neoliberalen Propaganda weiter und ließen Menschen in der Not im Stich, eben ein waschechter Imperialist.

Wie viel Krieg will Angela Merkel?

Ich habe mal gehört, dass Angela Merkel eine Bundeskanzlerin sein soll. Auch habe ich mal gehört, dass die selbe Frau eine Physikerin sein soll.

Heute hat sie im Bundestag eine erfundene Geschichte erzählt. Andere würden dazu meinen, sie hat dreist gelogen. Was uns diese Kanzlerin und andere Folgende dreist vorlügen, ist die Ukraine Besatzung durch die Russische Föderation.

Fangen wir Ende des Jahres 2013 an. Die USA durch Nuhland sehr spendabel machte der Ukraine ein großes Geldgeschenk. Diese Gelder flossen durch eine bereits installierte „FAUST“ Firma an die nach KIEW hin gekarrten Demonstranten. Andere gingen zur Arbeit und diese Demonstranten wurden für Werfen mit Brandbeschleunigern gefüllten Flaschen, Stöcken, Stangen, Paletten, Steinen, in Brand setzen von Polizisten, schlagen mit langen Ketten und Holzschlägern und Ermorden mit Hilfe diverser Schusswaffen gut bezahlt.

Während dessen raubte die USA fast die kompletten Goldreserven der Ukraine und flogen diese aus. Sehr schnell wurde die Unterstützung der Faschisten deutlich, die von Steinmeier, Ashton, Nuhland, Biden, McCain und andere rege besucht wurden. Nun sollte jedem klar geworden sein, dass wieder einer dieser Farbrevolutionen (PUTSCH) im Gange war.

Wie zu den Anfängen des Dritten Reiches werden Juden, Andersdenkende, Sozialisten, Kommunisten, Russen, Russisch sprechende nicht nur verfolgt, sondern ermordet. Der Rechte Sektor veröffentlichte ihre Mordvideos.

Nach den Erfahrungen mit Jugoslawien, Irak, Ägypten, Libyen und Syrien, hatten die KRIM Bewohner berechtigte Angst. Das Referendum erreichte 96% für eine Abspaltung von der Ukraine und einen Anschluss an die Russische Föderation. Diese Abstimmung war korrekt und völkerrechtlich in Ordnung. Denn jedes Volk kann sich frei und selbstbestimmt vom Staat lösen und braucht gegenüber dummen Behauptungen den Staat oder die Staatsführung nicht um Erlaubnis fragen.

Wenn die Berliner irgendwann souverän ein ähnliches Referendum erzeugen, dann ist eine Erlaubnis der BRD nicht erforderlich.

Das gleiche wollte der Osten der Ukraine, der Neurussland genannt wird. Hier war die Abstimmung korrekt mit Waffengewalt behindert worden. Die PUTSCH Regierungstreuen torpedierten die Abstimmung und schossen auf die Wähler. Viele wurden verletzt und erschossen.

Das war 2014. In diesem Jahr wurde Pogrom am 2 Mai 2014 mörderisch und faschistisch nach Bandera Art mit Erschießen, Erwürgen, Verbrennen, Erschlagen, Aus dem Fenster und vom Dach werfend aus KIEW gefeiert.

Merkel gab mit ihrem Besuch bei den Faschisten in KIEW und wiederholt auch mit Steinmeiers dortigen Besuch ihre wahren Absichten preis. Bald darauf folgte die Bundeswehr ihrem Vorbild von damals 1941 der Wehrmacht und gab dem faschistischen Mopp aus KIEW mit anderen NordAtlantikTerrorOrganisations Helfern ihre unterwürfige Unterstützung, nach dem einige Offiziere in der Ukraine und in ziviler Kleidung spionierten.

Die Matrix Medien logen uns mit der angeblichen osce Unterstützung an.

Ins Bild passt ebenfalls der Abschuss der MH17 durch die faschistische Regierung aus KIEW, die der Russischen Föderation in die Schuhe geschoben werden sollte. Der BND, der zu Beginn der BRD von NAZIS gegründet wurde, erinnerte sich an seine uralten braunen Werte und stieg im gemeinsamen Reigen mit dem Lügen der anderen Kriegshetzer ein. Beweise hätte dieser Club, den sie bis heute nicht zeigen mag.

Auch der Bergeweise Akten schreddernde Verfassungsschutz gab seine Lügen zum Besten und beobachtet Russland freundliche Blogs. Dieser Verfassungsschutz sollte mal den erzeugten Selbstmord der beiden NSU Attentäter erklären. Und vor allem wo sie das Geld, die Ausrüstung und sonst so unwichtige Kleinigkeiten her bekommen haben? Der dazu gehörende Prozess wird als Farce enden.

Soll es wirklich Zufall sein, dass mit der USA, BRD, UK und andere immer wieder Faschismus auflodert? Heute hat Merkel wieder Russland bedroht wie damals den Irak.

Da verlangte sie von Hussein die Atombomben heraus zu geben. Von Putin verlangt sie aus der Ukraine zu verschwinden. Kaum ein Tag vergeht ohne das die Matrix Propaganda vom Einmarsch der Russen faselt.

Alte Panzer aus Ungarn oder Ukrainische Züge gegen Osten fahrend wurden schnell von Investigativen erkannt.

Werden bald junge Bundeswehr Söldner mit 17 Jahren nach Sender Gleiwitz Vorbild ein Falsches Flagge Attentat verüben, wobei sie von anderen 17 Jährigen eventuell erschossen werden?

Der Wahnsinn bekommt immer deutlicher ein Gesicht, eine Fratze. Wieder sind es Marionetten, die junge Menschen wissentlich in den Tod schicken wollen um an die Rohstoffe eines anderen Landes zu kommen. Und das zum vierten Male.

Dazu rüsten NATO Versallen, nicht legitimiert von den Völkern, mit Volkes Vermögen auf. Dazu wurde die schöne Geschichte von der angeblich maroden Bundeswehr gestreut. Durch Sanktionen gegen Erwerbslose kann die Flinten Uschi mehr Mord Geräte zulegen. Drohnen, die in der Ostukraine die Russisch sprechenden Menschen abschießen oder den Luftraum der Russischen Föderation beobachten können.

Merkel, von der Leien, Steinmeier, Verfassungsschutz, BND und Bundeswehr zeigen ganz deutlich, dass sie nichts aus der Geschichte gelernt haben.

Agenda 21 ist Genozid und Krieg

Vom 12 bis 23 Mai 2014 läuft eine 4500 Personen starke Militärübung von Sachsen-Anhalt bis zur Küste in der BRD. Kampfjets, Drohnen, Fallschirmspringer, Flugabwehr und Kriegsschiffe üben den Angriff. Die NATO diktiert 11 Regierungsarmeen die Defensive und nennt es JAWTEX.

Die Nato hat seit Jugoslawien bewiesen, dass sie immer angreifen und überfallen und Genozid mit Uranmunition verüben. Und jetzt üben diese Regierungssöldner den Angriff auf weitere Opfer, die sie Terroristen nennen. Dabei schützen sie wirkliche Terroristen und nennen diese Rebellen oder Friedenskämpfer.

2013 startete der Industriell-Militärisch-Finanzielle Komplex den Dritten Versuch mit der Destabilisierung der Region um die Ukraine. Nuland öffnete die Büchse der Pandorra und ließ gleich 3 Faschistenorganisationen mit großzügigen Spenden aus den USA und der BRD (Adenauer Stiftung/CDU) mit den bezahlten Tod auf Menschen einschlagen.

Die NATO Söldner üben die Fortführung der Nazi Verbrechen von 1941, die 1944 aus der jetzigen Sicht nur eine Pause fanden. Denn 2014, also genau 70 Jahre nach dem Schreckensende spionierte der Wehrmachtnachfolger Bundeswehr in OSZE Fahrzeugen, wie gut die Ukrainischen Antifaschisten zu „treffen“ sind, aus. In Odessa waren sie am 2 Mai in diesem tödlichen Kleid bei dem Pogrom dabei.

Merkel und Steinmeier sind die wohl bekanntesten Vertreter der BRD Regierung, die aus dem Schrecken des Drittem Reichs nur eines gelernt haben, diese Zeit mit noch mehr Schrecken und Mord aufleben zu lassen. Sie unterstützen eine an die Spitze der Macht geputschte faschistische Regierung und zeigen der ganzen Welt ihre Menschen verachtende Einstellung.

Erinnerung an Hartmut R.

Agenda 2010 von SPD und Grüne lachend und klatschend eingeführt, sorgte die SPD mit der CDU und CSU für weitere Menschen verachtende Inhalte und Maßnahmen. Auf dieser Grundlage führten CDU, CSU und FDP dieses abscheulische Werk weiter. Heute sind wieder die Täter von SPD und CDU, CSU am Schalthebel um die Agenda 2010 zu vollenden.
Dazu wird mit den Arbeitslosenzahlen gelogen, die Zeitarbeit hoch gelobt und sogenannte Bildungsmaßnahmen veranstaltet. So verdienen Jobcenter, Bildungseinrichtungen, Private Arbeitsvermittler und Zeitarbeitgeber außer der ALGII Empfänger kräftig an der Armut.
Es ist eine Schande, dass die BRD heute wieder ein System von Tod bringenden Maßnahmen eingeführt hat, die gegen das Grundgesetz, der EU Charta für Grundrechte und der UN Charta für Grund- und Menschenrechte in fast allen Punkten verstößt.
Es kann keiner sagen oder meinen, er habe von nichts gewusst. Es kann keiner seiner Verantwortung enthoben werden, weil er seine Pflicht getan hat.
Verbrechen bleiben und sind Verbrechen, egal in welchem Gesetz sie stehen. Es sind immer Menschen, die diese Gesetze umsetzen oder erlassen und Präsidenten, die diese unterschreiben, nicht die Gesetze selber.
Der Sachbearbeiter, der sich Fallmanager fehl benennt, ist wie sein Vorgesetzter, der Teamleiter oder Standortleiter für Sanktionen und die Folgen verantwortlich.
Die Agenda 2010 ist kein Versehen, sondern volle Absicht.
Diese Agenda 2010 wurde zur Verarmung und Versklavung des Volkes langsam aber sicher eingeführt.
Wer hat uns verraten, Sozialdemokraten, sollte Warnung genug sein, dass dieser Firma als Partei getarnte SPD nie zu trauen ist.
Spätestens als Steinmeier Faschisten in der Ukraine seine braune Hand reichte, sollte jedem klar sein, auf welchem dreckigen Kurs diese Sadisten uns führen. Von der Leyen spricht offen vom Krieg und vom nicht mehr abwendbaren Bundeswehr Einsatz. Wessen Rohstoffe müssen nun geraubt werden?
Es gibt keine parlamentarische Demokratie, sondern nur Demokratie, die direkt vom Volk ausgeht oder ausgehen muss.
Ist noch keinem aufgefallen, dass nach der Wahl von Personen der Firmen Parteien diese alle Posten selber „wählen“ und besetzen und das es weder eine Volksabstimmung noch einen Generalstreik gibt.
Wir haben keinen Einfluss auf Bundeskanzler, Bundespräsident, Bundestag, Bundesrat und die Bundesposten. Das ist Diktatur mit dem Anschein einer Demokratie und wir sollen mit Petitionen um etwas betteln.
Die Petition von Inge Hannemann wird abgelehnt werden, weil es die Lobby Clique es so will, dessen Diener in der Gierung ohne Rückgrat sitzen.
HartzIV ist Teil eines ganzen Werkes an sadistischen Maßnahmen.

Diesen Gierenden ist es egal wer noch über die Klinge springen muss. Für den Fall einer friedlichen Revolution wie einst in der DDR wurde per EU Gesetz vorgesorgt, in denen Aufstände nieder geschossen werden dürfen.

Damals hat man die Überzahl an Bevölkerung in den Krieg geschickt oder in Gefängnisse eingesperrt und erschossen. Heute sollen wir es selber machen. Und es klappt. Entweder das Volk verhungert oder verselbst mordet sich.

Wir wurden absichtlich zu Egoisten erzogen. Es wird mit Freiheit verknüpft. Während die Gierenden zusammen geschlossen sind, besteht das Volk aus Einzelkämpfer. Wir müssen begreifen, dass wir nur zusammen dagegen vor gehen können.

Ein ganzes Volk können sie nicht ermorden. Schließen wir uns zusammen. Auch anonym, damit die Täter nie mehr im Vorteil von Informationen sind. Oder weshalb wurde die Meinungsfreiheit eingeführt?

Damit die Gierung zum einen erfährt, was das Volk denkt und zum anderen, dass der die Meinung sagt, seinen Zorn los wird.

Und so werden Demonstrationen überschaubar klein bleiben. Wenn morgen alle ALGII Empfänger nach Berlin fahren würden, wäre diese Stadt dicht.

Aber ich habe die Hoffnung, dass die Gierung so blöd sein wird, den passenden Funken eines Tages selber zu liefern, dessen einen Aufstand zur Folge haben wird, der die Gierung und dessen Lobbyisten verjagen wird. Die Gierung wird aus ihrer eigenen Gier heraus diesen Zustand selber hervor rufen. Und dann sind alle Opfer nicht umsonst gestorben.

Zensiert und weiter gelogen bis zum totalen Faschismus

Der USA eigene Google Ableger Youtube hat Russia Today (RT) für Deutsche und US Amerikaner gesperrt. Der angezeigte Grund, ist so abartig wie primitiv.

Russia Today

RT_youtube

Dieses Konto wurde aufgrund wiederholter oder schwerwiegender Verstöße gegen die YouTube-Richtlinien zur Bekämpfung von Glücksspielen, irreführenden Inhalten oder aufgrund anderer Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen gesperrt

Russia Today sendet in englischer und arabischer Sprache. Leider nicht in deutscher Sprache. Trotzdem werden die Zuschauer über Satellit immer mehr. Viele fühlen sich von ARD, ZDF, RTL, VOX, Sat1, ntv, n24, Bild, Spiegel, Stern, TAZ, WAZ, Die Welt, usw betrogen und verraten.

Während unsere Journalie Völkermord verschweigt und die Mordopfer der USA und der EU dem geflüchteten ukrainischen Präsidenten Janukowitsch in die Schuhe schiebt, breitet sich immer weiter der Faschismus aus. Die Brandstifter sind Ashton, McCain, Merkel, Steinmeier, Obama, Kerry, Cameron, Hollande, Rassmussen, Klitschko, CDU, Adenauer Stiftung, Hague, und die Kriegsstiftenden Medien. Ganz vorn dabei ist das Flagschiff der Faschistischen Propaganda die ARD. Tagesschau und Tagesthemen lügen sich einen Dritten Weltkrieg zurecht, damit das Deutsche Volk diesem zustimmt.
Der erste Weltkrieg ist 100 Jahre her, der genau wie der Zweite Weltkrieg mit Lügen begann. Ziel war und ist Russland. Der Öloligarch Chodorkowski wurde wegen massiver Vernichtung Russischen Eigentums und dessen Verhökerns verurteilt, genießt dieser Verbrecher in der EU großes Ansehen, so dass Genscher ihn mit Privatjet auf Steuerkosten aus dem Knast flog.

Ebenfalls schnell zur Demo auf dem Maidan flog die Öloligarchin Timoschenko. Die zu recht verurteile Diebin am Volksvermögen an den Ukrainern, wird im Westen gefeiert. Die Ukrainer auf der Krim haben ein klares Ergebnis bei der Wahl gezeigt. Über 96 Prozent stimmten für die Russische Zugehörigkeit.

Das passt den Faschisten aus den USA und der EU nicht in den Kragen. Nun haben diese Faschisten große Angst, dass die Menschen in den USA, Frankreich, Großbritannien und der BRD Aufwachen. Und zwar so Aufwachen, dass sie bemerken, dass sie benutzt, ausgeraubt, in Kriege geschickt, und ermordet werden. In der BRD sitzen über 200000 Menschen in Anstalten, in den sie mit Medikamenten voll gepumpt werden.

Kritiker und Wistleblower werden eingesperrt und gefoltert, weil sie die Wahrheit ans Tageslicht brachten.

Wachen sie auf und stimmen sie keiner Verbrechen zu. Bis jetzt werden Menschen für diese Oligarchen ermordet, gefoltert und vergiftet. KZ Guantanamo, Obamas Faschistisches Lager, ist nur ein kleiner Beweis, für die Menschenverachtende Politik. Auf der ganzen Welt ermorden USA Soldaten im Auftrag der Oligarchen mit Hilfe ferngesteuerter Drohnen Menschen.

Völkermord im Auftrag der Aristokratie Großbritanniens, USA und Frankreichs. Ihre Marionetten als Präsident, Kanzler, Minister oder wie immer die Helferposten genannt werden, dienen dieser Verbrechensmacht. Die Gier dieser wird größer und das Abschlachten läuft bald auf Hochtouren.

Denken sie an HartzIV. Dem Erpressungsinstrument eines Faschistischen Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Die Schwächsten der Gesellschaft sollen zu Zwangsarbeit wie zu Zeiten des Dritten Reiches gezwungen werden. Wer sich wert, bekommt Sanktionen bis zum Tod.