Der Austrofaschismus, der ein europäischer Faschismus ist — Das Narrenschiff

Ich habe seit Wochen darauf gehofft, dass der Blogger-Kollege Arbo etwas darüber schreibt, der sich ja südlich der Alpen aufhält, bin aber leider bislang enttäuscht worden: Also muss ich nun heute selber etwas über den wirklich schlimmen und gefährlichen Rechtsruck im Nachbarland Österreich erbrechen, der vollkommen symptomatisch für diese untergehende Zeit ist, wie sie unter…

Den Rechtsruck in den Faschismus beschreibt Charlie ausführlich. Leider ist es in jedem imperialen Staat so. Österreich bildet dabei keine Ausnahme. Das Gustav Hartz Prinzip der Ausbeutung bis in den Tod mit der Kombination Zwangs- bzw. Sklavenarbeit wird mehr und mehr von den Schlips-Borg als Normalität dargestellt. Wie ein schleichendes Gift den Körper befällt und lähmt, scheinen ganze Völker gelähmt und unbeweglich ihrer eigenen Ausbeutung „freiwillig“ zu zu stimmen. Mit dabei das immer wieder gern vorgeführte Problem des Flüchtlings.

Wenn man eine Gruppe degenerierter Personen befehlen kann auf noch ärmere und ausgebeutete Menschen gehässig zu sein, dann ruft auch Österreich so wie die BRD laut hier. Hauptsache Treten – die Richtung ist egal. Nach unten auf den schon zu Boden Geworfenen lässt es sich aus deren Sicht viel leichter Eintreten und Zuschlagen…

über Der Austrofaschismus, der ein europäischer Faschismus ist — Das Narrenschiff

Braunsumpf: Beispiel Österreich — Das Narrenschiff

Europa nähert sich politisch immer weiter dem Anus-Auswurf einer dünnflüssigen und übelriechenden braunen Substanz an. Österreich hat wohl wieder ganz tief ins Klo gegriffen und es dem großen Vorbild aus Berlin und Bonn nachgemacht.

Dem Aufruf auf dem Bild ist nicht zu folgen. Vielmehr sollte diesem Mann eine Flugreise mit Fallschirm in eines der Kriegsgebiete ermöglicht werden, damit er die sogenannten „wirtschaftlichen“ Fluchtgründe persönlich kennen lernen kann…

Nach dem Wahlerfolg der ÖVP im Nachbarland Österreich, der einmal mehr den immensen, immer bedrohlicher werdenden Rechtsruck überall in Kapitalistan illustriert, ist es mir ein Bedürfnis, auf einen sehr erhellenden Text von Bernhard Torsch hinzuweisen, der bereits am 12.10. in der Jungle World veröffentlicht wurde. Dort sammelt der Autor unter Anderem einige (längst nicht alle)…

über Braunsumpf: Beispiel Österreich — Das Narrenschiff