AfD und andere nicht in den Bundestag und Erinnerung ans Massaker von 1982 – Einspruch von Evelyn Hecht-Galinski

Zusatz: Der Titel war zu lang und nicht mehr passend. Es geht hier nicht wirklich um den Mantel AfD, sondern um die immer wieder vertretene Ideologie das andere Menschen deshalb keine wären, weil sie woanders aufgewachsen sind oder einen anderen Glauben oder überhaupt keinen Glauben haben und deshalb wie Sklaven behandelt zu werden, keine Menschenrechte gewährt zu bekommen oder abgeschlachtet, also ermordet werden. Es jährt sich wieder mal das Massaker vom September 1982 im Libanon unter der Herrschaft Israels.

Dazu hier ein Beitrag in englischer Sprache: 35 Jahre nach dem Massaker im Libanon

DemonstrierendeJuden1DemonstrierendeJuden2Ermordete01Ermordete02Ermordete03Ermordete04Ermordete05Ermordete06Ermordete07Ermordete08Ermordete09Ermordete10Ermordete11Ermordete12Ermordete13Ermordete14Ermordete15Ermordete16Ermordete17Ermordete18Ermordete19GenozidanstifterGenozidverbrecher1Genozidverbrecher2IDF BefehlIDF Chef im Libanon 1982Vom IDF zerstoert1Vom IDF zerstoert2Vom IDF zerstoert3

Bis heute sind alle Täter nicht angeklagt, bestraft oder verurteilt worden. Dieser Genozid wird von Israel verharmlost und nicht als Kriegsverbrechen eingestuft. Alle Versuche von Juden, gegen die Verbrechensbegehung und die Besatzung vorzugehen, scheiterten. Offizielle der Regierung verklärten die Situation im Libanon als Frieden stiftend.

Wohl so ähnlich wie die IDF Flugzeuge über Syrien bombend Frieden stiften um ihre Al Nusra Mörder zu schützen….

 


Sind es wirklich Juden, die die AFD wählen? Sind es wirklich Juden, die Israel regieren? So wie Kriegsgeile Verbrecher sich als Christen tarnen, so trifft es auch auf alle Glaubensrichtungen zu, die am Ende in eine Wahnperversion enden.

Die Glaubensrichtungen dienen der permanenten Unterdrückung mit gleichzeitigem Unwissend halten. Diese Glaubensrichtungen haben eine ausbaufähige perverse Seite. Das Judentum hat den Zionismus, das Christentum den Satanismus und der muslimische Glaube den Wahabismus. Das ist in etwa vergleichbar mit der „Weiterentwicklung“ vom Feudalismus zum Kapitalismus oder vom Kapitalismus zum Faschismus und dessen Teile. Nur sind sie alle zusammen mit den Glauben Teile des Imperiums mit dem Ziel einer Weltherrschaft mit maximaler Ausbeutung. verwoben

Kriegsgeile Führer „fühlen“ sich von Gott, Alah oder wen auch immer eines imaginären unsichtbaren Lenkers berufen, gerade das Land von den angeblich unrechtmäßigen Menschen zu befreien, dass nicht den Vorgaben des Imperiums oder des Glaubens folgt oder über die fehlenden Rohstoffe verfügt. Gern werden den verhassten Menschen dahinten, seltsame Bezeichnungen gegeben. Bis heute hört man einige wie Ewig Gestrige die Polen, Italiener, Japaner, Vietnamesen, Russen, Juden, Kommunisten sonst benennen. Abwertend, zynisch, eben Menschen verachtend.

Und die AFD ist ein deutlich ausgesprochener Teil, in der alle Menschen verachtenden Ansichten von CDU, CSU, FDP, SPD, Grüne, NPD, REPs, bis DSU zu finden sind. Ein klares NEIN zu all diesen perversen und von Psychopathen gelenkten Vereinigungen, die keine Abrüstung, keinen Frieden, kein Soziales Miteinander, und keine Toleranz kennen.

So wie damals die DAP von Fabrikanten zum Ablenken der Arbeiter geschaffen wurde und am Ende auch das wahre Gesicht mit Hilfe anderer sogenannter demokratischer Parteien gezeigt und umgesetzt wurde, so erleben wie heute genau das gleiche dreckige Spiel. Und mit dabei sind die Konzernmedien und die Konzerne. Der Unterschied zu damals sind die Kostenersparnisse. Wie zu Zeiten der Eroberung Amerikas durch die Portugiesen, Spanier, Franzosen und Briten, die jede für sich eine Gruppe der Einheimischen für ihre Zwecke missbrauchten und gegen einander aufbrachten, so haben die Imperialisten in Jugoslawien genau das gleiche mörderische Drecksspiel ausführen lassen. Zum einen wurden Söldnerbanden gut bezahlt dafür angeheuert die Bewohner abzuschießen und zum Anderen zwischen den ethnischen Einheimischen Zwietracht bis aufs Blut zu säen.

Bei der AFD sind es keine Entgleisungen, sondern die Worte ohne Umschweife ausgedrückt, was alle der heutigen sogenannten demokratischen Parteien denken und umsetzen wollen, aber nur etwas verschwommen auszudrücken pflegen. Die Linke ist gerade dabei ebenso zu werden und noch sind nicht alle in dieses Menschen verachtend handelnde Schema mit eingebunden.

Und dazu einfach die Wahlprogramme der Parteien lesen und begreifen. Der Satz: „Aber diese primitive Geschichtsklitterung, der Verherrlichung von Wehrmachtsoldaten ist so unerträglich dass es keinen Wähler mehr geben darf, der wenn er diese rechtsradikale AFD wählt, als Protestwähler durchgeht.“ führt nicht weit genug.

Nur so nebenbei eine Frage: Gibt es eine linksextreme AfD? Bereits die Sprache wird imperial geprägt, wogegen sich viele Menschen nicht wehren vermögen. Die AFD ist wie alle anderen Parteien imperial faschistisch geprägt. Und die Hoffnung, dass es Wähler geben könnte, die den zitierten Satz im Ansatz begreifen würden, existieren nicht. AfD Wähler sind wie die Wähler der oben genannten anderen Parteien Hirn gewaschen, zum Teil pervers und sadistisch, Menschen verachtend, und andere einfach nur dumm wie einhundert Meter Feldweg oder ein verschimmeltes Weißbrot.

Diese Mischung ist der Nährboden für Untertanentum und Faschismus. Die Konzerne warten derweil, wie die Menschen hier und da auf einander los gehen könnten. Und Israel ist bei weitem nicht das gelobte Land, für das hier immer Werbung betrieben wird. Mittlerweile drehen Juden dem Staat den Rücken zu, da ihre Kinder mit Essensresten und Gegenständen beworfen werden, weil sie es wagten nicht den befohlenen Hass gegenüber Palästinensern und Afrikanern umzusetzen. Ist bereits der Mord an dem Präsidenten Israels Jitzchak Rabin vergessen?

Diese Mann schaffte es über seinen ideologischen verordneten Schatten doch noch zu springen und die Palästinenser als das zu sehen, was sie sind, Menschen. Er wurde dafür ermordet, weil er den Weg des Hasses nicht weiter gehen konnte und endlich friedlich mit den Palästinensern leben wollte.

Als israelischer Premier leitete er durch Abkommen mit der PLO einen vielversprechenden Friedensprozess ein, dessen innerisraelischen Widerständen er selbst zum Opfer fiel…

Für die Quellensucher: Woistwo

Kein Wort von dem verordneten Hass gegenüber die als Nichtmenschen gebrannt-markten Palästinenser. Haben sie gewusst, das es Semiten sind, die gehasst werden?

Die öffentlich-Rechtlichen schafften es mal einen Film: Siedler der Westbank – Die doppelte Realität zu senden. Und wer erinnert sich nicht an die 2300 ermordeten Palästinenser, nach dem ein ganzer Straßenzug in Schutt und Asche des Gaza Streifens gebombt wurde und die Soldaten in Ringelreihen jubelten wie auf einem Volksfest? Die UNO führte darüber Untersuchungen durch. Wissen sie davon nichts? Schauen sie sich die Bilder an – diese sind immer noch zu finden, wenn sie suchen.

Dann wissen sie vermutlich auch nichts vom Verbrechen des Jahres 1982? Damals richteten vom 16 bis 18 September des Jahres die …

Unter den Augen Israels – Vor 20 Jahren: Sabra und Schatila – Chronologie eines Massakers – Von Noam Chomsky* – Am 16. September, einem Donnerstag, drangen Lastwagen voller Soldaten der falangistischen und haddadistischen Truppen in die Lager ein. Sie waren hinter den israelischen Linien stationiert gewesen, fuhren dann zu einem von Israel festgelegten Bereitstellungsraum und folgten sorgfältig vorbereiteten und markierten Routen. Die Falangisten stammten offenbar größtenteils aus der Brigade Damouri, die seit Juni hinter den israelischen Linien operiert hatte. Diese Einheiten gehörten zu den »extremistischer eingestellten Teilen der christlichen Milizen« und waren »für ihre an der palästinensischen Zivilbevölkerung verübten Greueltaten bekannt«. Sie kamen aus Dörfern, die unter brutalen Vergeltungsmaßnahmen der PLO im Gefolge der falangistischen Massaker von 1976 gelitten hatten. Die Haddad-Milizen »sind praktisch Bestandteil der israelischen Armee und operieren unter ihrem Kommando«. (Thomas L. Friedman, New York Times, 20., 21., 26. und 27. September 1982)

sabra und chatila

Darüber wurde mal in der Nacht etwas berichtet. Einer der Täter berichtete wie er manche Opfer mit dem Messer so schwer verletzte, dass eine Operation nicht helfen würde und dem Opfer aber dessen bewusst gewahr, daran mit großen Schmerzen zu sterben, dass das Opfer darum bettelte sofort getötet zu werden.

Das alles wird gern ausgeblendet, beiseite geschoben, ignoriert. Aber angesichts der aktuellen Berichte, dass Israel die Terroristen, die in Syrien morden und zerstören wieder für die nächsten Massaker GESUND operieren und pflegen, kommt einem alles hoch. Wo sind eigentlich die UNO Soldaten geblieben, die zwischen Israel und Syrien für eine befriedete Pufferzone sorgen sollten?

Der Beweis für dumme Menschen, sind die die nach 40 Jahre DDR alle sozialen Errungenschaften weg gefeuert haben und Speichel lechzend, wie ein nachlaufender Hund, der DM hinterher schlürften und schon vorher zu Grenze fuhren.

Schon die Anzahl der Kriege, die nach 1990 bis heute geführt wurden, zeigen auf, dass die BRD nicht der Sozial-und friedliebender Staat ist, wie er in den Artikeln 1, 20, 25 und 26 des Grundgesetzes beschrieben steht. Wenn die Mehrheit des Volkes nicht manipuliert und vor allem dümmlich wäre, dann würden alle die Arbeit sofort einstellen und vor allem diese Grundgesetz feindlichen Parteien ignorieren oder anzeigen.

Denn diese erhalten das System am Laufen. …Und die Arbeiter mit ihrer Arbeitskraft. Und die Produktionsmittel gehören in allgemeiner Hand. So wie einst in der DDR.

Sind die Puppen, wie Gauland oder sonstige Sprachrohre wichtig? Oder ist dass das immer wiederkehrende Spiel der Puppe zu folgen, damit die Konzerne ihren Plan weiter unbemerkt verfolgen können? Diese Konzerne bleiben im Hintergrund und sperren die Energieversorgung ab oder werden noch von Gerichtsvollziehern geholfen den Raubzug zu vollenden.

Für die bisherigen Verbrechen hätten die meisten Abgeordneten des Deutschen Bundestages im Knast sitzen müssen. Weshalb schlafen besonders die Bundesanwälte und die Generalstaatsanwälte und wollen nie etwas davon wissen?

Albert Einstein Sinn gemäß: Das Universum und die menschliche Dummheit sollen UNENDLICH sein. Bei dem Universum bin ich mir nicht sicher!

Endlich zeigt der „Gauleiter der AfD“ sein wahres Gesicht. War man von Alexander Gauland, im braunen Sakko schon einiges gewöhnt an Entgleisungen, die alle entsorgt gehören, in die braune Mülltonne der Geschichte. Aber diese primitive Geschichtsklitterung, der Verherrlichung von Wehrmachtsoldaten ist so unerträglich, dass es keinen Wähler mehr geben darf, der wenn er diese rechtsradikale AfD…

über AfD nicht in den Bundestag, noch ist es Zeit das zu verhindern ! Einspruch von Evelyn Hecht-Galinski — Sicht vom Hochblauen

Werbeanzeigen

Ohne Beweise Syrien bombardieren

In den letzten Tagen berichtete das Staatsparteienfirmen Propagandafernsehen ARD und ZDF wieder und wiederholt einseitig und schwafelt über Beweise. Diese Beweise fehlen bis heute. Auch für das jetzt erst propagierte Gespräch, dass zwischen syrischen Soldaten stattgefunden haben soll, fehlt jeder Beweis. Es war keine Funkunterhaltung sondern wurde zum abgehörten Telefongespräch geändert.

Den BND/CIA Kinderzeichnungen zum Beispiel gibt es eine Mitschrift. Sieh mal an, die können Steno. Nun speichern sie alle Gespräche. Weshalb dieser/es Funkspruch/Telefongespräch nicht gespeichert, wurde…?

Am 17. und 19. August 2013 begaben sich Spezialmörder der CIA und der USA, auch Söldner genannt, nach Syrien, um den Terrorbanden wie Al-Queada, beim Abschlachten zu helfen. Es könnte auch sein, dass sie die „Beweise“ eines Chemiewaffen Einsatzes nachhelfend „konstruieren“ und „Veranstalten“ müssen. Dabei die Breitfilmaufnahmen mit schönen Wacklern nach bearbeiten und Kindergartenkindern zum Bemalen vorlegen. Und schon sind die wasserdichten Beweise fertig.

Wie sie sich denken können, brachte das Liebeskind der Al-Queada ARD wie auch das ZDF, kein einziges Wort. Sie senden immer wieder die US Amerikanische Darstellung Obamas und Kerrys, die sich mit denen der Nato Rasmussen, Großbritanniens Cameron, und Frankreichs Hollande deckt. Ihre Gier auf Mord scheint grenzenlos zu sein.

Was war nun passiert? Plötzlich wird der Luftangriff auf Syrien zeitlich verschoben. Russland und der Iran haben eine Linie genannt. Ägypten sperrt den Zugang des Suez Kanals für Kriegsschiffe aller Art. Saudi-Arabien wird von Russland ermahnt. Saudi-Arabien und Katar sind die Staaten, die Syrien mit zahlreichen Terrorbanden überziehen um einen Gottesstaat zu errichten. Saudi-Arabien ist auch der Sarin Hersteller weswegen in Syrien hunderte Menschen ausgelöscht wurden. Und das nicht an einem einzigen Tag, sondern bei vielen Einsätzen dieser Terrorbanden.

Auch diese Tatsache ist den Propaganda Medien keine Silbe wert. Hinzu kommt noch, dass die Bevölkerungen der Überfall Staaten mehrheitlich dagegen sind. Das Internet macht es möglich sich selbst zu informieren. Und so erfährt der/die LeserInnen zum einen, dass die Terrorbanden seit Monaten chemische Waffen gegen die syrische Armee und der syrischen Bevölkerung einsetzen und das diese Waffen (+Sarin und Zubehör) von den Nato Staaten wie der Türkei als Schmuggelstaaten stammen.

Und Erdogan sollte erklären, weshalb einige der Terrorbanden mit Uniformen der türkischen Armee in Syrien agieren? Gab es diese Uniformen und Maschinengewehre auf dem Basar oder wie sollte der/die LeserInnen dies sich vorstellen?

Obama lügt knallhart und spricht von seinen Behauptungen als Beweise. Nur kann und wird er nicht in der Lage sein, diese Beweise vor zu legen.

In der ganzen medialen Propaganda der offiziellen Medien sind die Opfer in Syrien kein Thema. Täglich fallen den Mörderbanden Syrer zum Opfer, die aus Spaß, Religion oder Abstammung ermordet werden. Millionen sind auf der Flucht. 110000 Opfer hat dieser vom Westen gesteuerte Krieg bereits gekostet. Gekostet deswegen, da die Wetten auf den Tod Millionen Dollar Gewinn bringen, und das jeden Monat.

Die Staatsparteienfirmen Propagandafernsehanstalten ARD und ZDF täuschen uns absichtlich und führen absichtlich, wenn es sein muss, in den Krieg. Das daneben alle privaten Sender, die Nachrichten bringen, ebenfalls Propaganda streuen, liegt an den monopolistischen Nachrichtenagenturen. Nur wenige investigative Journalisten, die sich zum Teil von diesen Propaganda Medien abgewendet haben, schreiben die Wahrheit. Sie schreiben über das Leid der Syrer, schreiben über Verbrechen von Terroristen und wer dessen Anstifter und Geldgeber sind.

Die mehrmaligen Angriffe Israels auf Syrien sind zu verurteilen. Syrien hat Israel nie angegriffen. Israels Regierungschef und Ministerpräsident Netanjahu wollte 2012 den Iran überfallen. Auch hier werden uns Lügen über Lügen präsentiert. Israelische Terroristen begingen auf Lügen basierend Morde im Iran an Wissenschaftler. Netanjahu unterhält ein Gefängnis namens Palestina, auf dessen Boden er immer mehr israelische Siedlungen errichten lässt. Bis heute lehnen alle Ministerpräsidenten Israels ein Friedensvertrag mit Palestina ab. Kritiker sagen, dass Israel Palestina bis 2050 einverleibt haben wird und es kein Palestina geben wird.

Diese Ablehnung von Friedensverträgen der USA, Israel, Großbritannien und Frankreich sichern ihnen aus den besetzten Gebieten Geld, Produkte, Land und die Möglichkeit von sadistisch ausgeübter Lust.

Russland hat mit Gorbatschow, der sehr naiv war, beinahe die Existenz an die USA verkauft. Putin, der sich nicht kaufen lässt, bietet den perfide Kriegsplänen die kalte Stirn. Er durchschaute bereits den Plan der Überfälle auf souveräne Staaten. Und er hat bereits begriffen, dass der Überfall auf die Sowjetunion nicht vorbei ist und später nachgeholt werden wird. Russland wird dann von den USA angegriffen, wenn kein anderes Land mehr souverän ist.

Wie zu Zeiten des Großdeutschen Rundfunks erleben wir jetzt die ablehnende Haltung der Staatsparteienfirmen Propagandafernsehanstalten ARD und ZDF. Diese Haltung ist nicht selten diffamierend und mit Lügen unterlegt.

Einige Seiten, die sich mit dem Thema Syrien beschäftigen:

ARD führt schon Krieg gegen Syrien

Den Kriegshetzer Wellmann sollte man anzeigen

Prof: Günter Meyer im ZDF: Obama, John Kerry Kriegs Verbrecher und die neuen Lügen für Krieg

Obama hat beschlossen: am 1. September ab 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen !! Assad-Interview im Wortlaut

Friedenszeiten: Globale Kriege made by USA

Russland droht mit Militärschlag gegen Saudi Arabien

Demo in Frankfurt, 31.08.2013: “Hände weg von Syrien”

USA unterstützten Saddams Giftgas-Einsatz gegen Iran

Wer verfolgt welche Interessen in Syrien?

Intervention in Syrien – Obama gegen Amerika

Totalversagen Europas: 27 EU-nuchen wollen im Namen der Menschlichkeit Syriens Blut sehen

Syrien: Weitere Beweise für Giftgas-Fake der Rebellen

UN-Untersuchung des Chemiewaffenterrors in Khan Al-Assal erneut erfolgreich verhindert

Beweise für führende israelische Beteiligung an Giftgas-False-Flag-Attacke in Damaskus verdichten sich

Camerons Flüche und die Welt: Wie aus “fucking” “sondergleichen” und aus einer “cunt” ein “Dreckskerl” wird

Syrische Djihadisten schießen mit Giftgas

Syrienkrieg: Wie kann man sich von dieser Demokratie abmelden?

Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen

Große Eile beim Überfall auf Syrien, Angriff nächste Woche, bevor entlastende Beweise für Assad auftauchen

OBAMA: RICHTER UND HENKER

»Just Say No« – Britisches Unterhaus sagt Nein zum Krieg

Tschechischer Präsident gegen militärisches Eingreifen in Syrien

Nobelbomben für “Frieden” und “Freiheit” !

Anti-Kriegsdemo in FFM am 31.08

Moskau bemüht sich um Verhinderung eines Militäreinsatzes in Syrien

Polen ist auch raus

Belgien ist auch raus

„Russland lehnt jede UN-Resolution für einen Militäreinsatz gegen Syrien ab“

„US-Aufklärung hat keine Ahnung, wer genau C-Waffen in Syrien kontrolliert“

Syrien-Krieg: Westen will Staatsschulden-Crash mit aller Macht hinauszögern

Türkei lässt gefährlichen Islamisten Mohamed Mahmoud frei

“Giftgas”-UN-Untersuchung. Die Douma-Kühlhauspropagandistin ist wieder da, bekannt für durchgeschnittene Kehlen #Douma #Damascus #Syria

“Status Quo in Syrien – freies Schussfeld auf Iran” – Christoph Hörstel

Israels Rolle bei der Kriegshetzerei gegen Syrien

Schuld syrischer Regierung nicht bewiesen – US-Geheimdienste

Medien, Krieg, Geld und Sklaven

In den letzten Tagen wurden wir wieder hinter das Licht geführt. Die Menschen in Syrien hoffen vergeblich auf Hilfe. Sie sind nur eine Zahl hinter dem das Dollarzeichen steht.

Die Medien sind eingebettet ins Lügengeflecht und senden uns die Angreifer Logik. Bilder mit vielen Leichen, verletzten Menschen, darunter auch Kinder, sollen Opfer der syrischen Regierung sein. Sie sind Opfer einer Menschen verachtenden Politik der USA, UK, Frankreich und Deutschland. Wobei die Leitung dieser politischen Verbrechen aus 2 kleinen Punkten in den USA und UK gelenkt werden.

Übrigens kurz zu den Abkürzungen:
USA oder VSA – Vereinigte Staaten (United States) von Amerika (America)
UK oder GB oder VK – Vereinigtes Königreich (United Kingdom) von Großbritannien (Great Britain) und Nordirland (Northern Irland)
Dominiert wird die USA durch Washington DC und UK durch City of London und Bailiwick of Jersey.

Haben sie VSA schon mal gesehen? Richtig, immer nur USA. Das ist kein Zufall, sondern Besatzungsanordnung. Von wegen Pressefreiheit.

Es wird gewettet. Gewettet wird auf alles und um alles. Nichts ist den Finanzverbrechern zu schmutzig. Gewettet wird hier auf den Tod. Die Deutsche Bank AG stand am 23.02.2012 in „Financel Times Deutschland“ mit dem Titel: „Deutsche Bank beendet Wetten auf den Tod„.

Es wird auf den Tod und auf den Hunger gewettet.

Die Welt

Es kann also angenommen werden, dass auf alle Menschen gewettet wird. In Syrien verlieren trotz anhaltendem Terroristen Strom aus dem Umland die Rebellen immer mehr an Boden. Die Mordrate geht zurück. Die von den Rebellen gezeigten Opfer sind weit vor dem Giftgaseinsatz der Rebellen durch die Rebellen umgebracht worden. Die Rebellen von andererseits von der syrischen Regierung und den Kurden getötet.

Die offiziellen Medien haben über das Massaker der Rebellen an den Kurden nicht berichtet. Über 100000 getötete Menschen bisher. Millionen Syrer sind auf der Flucht.

Wie viele der Flüchtlinge werden und sind bereits verhungert? Die EU filtert radikal an den Außengrenzen.

Russland gibt es auch noch. Sie zeigen ab und zu den erhobenen Zeigefinger. Aber sonst können die Syrer keine Unterstützung erwarten.

Trotzdem schifft die Armada des Schutzgeldes Richtung Syrien im Mittelmeer. Aus der Geld Wetten Logik heraus, sterben nicht genug in Syrien, gewinnt die syrische Armee anstatt zu verlieren und die Kurden sind nicht ausgelöscht.

Somit kamen die bestellten Bilder des Schreckens. ARD und ZDF sind aus ihrem verordneten Schlaf aufgewacht und propagieren munter weiter. Assads Regime hätte … und die Beweise der Rebellen … und Obama, Hollande sowie Cameron sind der Überzeugung dass Assads Regime den Giftgasanschlag verübt hat. Das ist gezielte Meinungsmache der ARD und ZDF Anstalten. Keine seriöse Berichterstattung. Vielleicht haben die Anstaltsbezeichnungen eine andere Bedeutung? ARD für Amerikanischer Rundfunk in Deutschland.

Dabei wissen diese Anstalten der Meinungsmache und Al-Quaeda Unterstützer, seit Monaten von den Giftfunden aus den Rebellen Hochburgen. Seit Monaten beschießen diese Rebellen mit ihren chemischen Waffen die Wohnviertel und Objekte der syrischen Armee. Um viele Opfer zu erzeugen, schießen die Rebellen absichtlich aus bewohnten Gebieten auf die syrische Armee, um die Opfer des Gegenangriff seitens der syrischen Armee zu filmen. Im Internet befinden sich viele dieser Filme, zum Teil heroisch auf bearbeitet.

Den Wettkönigen der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) sind die Rebellen entglitten. Diese Rebellen wollen einen Gottesstaat errichten, aber nicht die DIMs. Vor kurzem haben diese Rebellen LKW Fahrer ermordet, weil sie einer ihn nicht passenden Volkes angehören.

ARD und ZDF bringen nicht diese Nachrichten. ARD und ZDF haben uns ein ihnen aufgedrücktes Feindbild zu senden. Jeder Journalist, der dieser Doktrin der Anstalten nicht folgt, wird entlassen oder seine Recherchen werden so stark entfremdet, dass sie im schlimmsten Fall ins Gegenteil verkehrt werden.

ARD und ZDF befinden sich so in feiner Gesellschaft, da andere Medien wie Bertelsmann und andere private Medien diese Propaganda fahren.

Es gibt die meisten Alternativen im Internet.

Die Frage ist nicht ob die Moral entglittenen Sadisten Syrien angreifen, sondern nur wann? Die Lügen müssen jetzt oft genug von den Medien wiederholt werden. Zum anderen müssen die Beweise, die auf die Türkei und die Nato und andere Staaten hinweisen, wie auch auf Deutschland (Germany), vernichtet werden.

Diese Beweise, die zum Teil in syrischer Hand sind, müssen aus Nato Sicht vernichtet werden. Dabei ist diesen Angreifern aus der Luft mit Sicherheit egal, ob noch mehr Syrer den Giften, die bei einer Bombardierung frei werden, umkommen. Das steigert aber den Profit. Und darum geht es. Und eben nur um Profit.

Der Nahe Osten wird nach und nach um-gemordet. Ägypten hatte mit Mursi nicht nach des Westen Pfeife getanzt und musste weg. Das passiert mit jedem Land ohne Ausnahme. Der Iran ist als nächstes dran. Ganz zum Schluss steht Russland auf der Abschussliste. Das Land, dass bereits im zweiten Weltkrieg erobert werden sollte, bemerkt hoffentlich, was auf dem Spiel steht. Russland ist reich an Bodenschätzen und ist groß. Da läuft den DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) in den Machtzentren das Sekret der Speicheldrüsen aus der Kauleiste nur bei den Gedanken daran.

Die ARD und das ZDF behaupten immer wieder, das sie unter großen Umständen die Bilder machen mussten. Zum einen lehnen ARD und ZDF Presseeinladungen der syrischen Regierung ab und zum anderen sind schon große Aufwendungen notwendig, um ins Rebellengebiet zu fahren. ARD und ZDF müssen oft hohe Geldsummen an Rebellen zahlen, angesichts von 8 Milliarden Euro Zwangs-Gebühren, kein Problem. Die ARD hält zu Al-Queada gute Beziehungen. Eine von vielen Terrorgruppen in Syrien, die ins Land eingefallen sind und mordend ihren Gottesstaat säubern.

Die Taten dieser Saubermänner waren bisher nicht besser. Obama, der ein Konzentrationslager namens Guantanamo unterhält, in denen mit chemische Mittel, Schlafentzug und Wasserersticken gefoltert wird, Hunde auf die Gefangenen gehetzt, sexuelle Misshandlungen veranstaltet werden. Dieses KZ ist das wahre, hässliche Gesicht der USA. Alles andere sind Scheindarstellungen. Sein Vorgänger, George Walker Bush, hat es einrichten lassen. Der Hohn ist, dass Barack Hussein Obama einen Friedensnobelpreis bekommen hat.

Das ZDF berichtete mal darüber. Es war kein lauter Aufschrei und ließen die Worte einen Amerikaner sagen, der Guantanamo mit KZ Auschwitz verglich.

Am Ende bin ich wieder auf die weltweite Vernichtung seitens der USA und UK gestoßen. Die Militärbasen auf geklautem Territorium reichen der USA nicht mehr aus. Jetzt werden in Ozeanen große Speicher angelegt, die für die Mörder Nachschub bringen sollen.

1984 rückt unaufhaltsam näher. Die absolute Welt Diktatur. Ein Teil dessen sind ARD und ZDF, Obama, Kerry, Cameron, Hollande, Erdogan, Merkel und Steinbrück. Diese sind die bezahlten Darsteller,Verkünder und ausführenden Befehlsempfänger des Schreckens an dessen Fäden im Hintergrund die DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) kräftig ziehen.

Bezahlen müssen es die Menschen in Syrien mit ihrem Leben. Bezahlen mussten es die Menschen und Ermordeten im Irak, Afghanistan, Libyen, Jemen, Libanon, Pakistan, und viele andere. Ich könnte die halbe Welt aufzählen, die bereits aus den genannten Gründen angegriffen, überfallen und geplündert wurde.

Den DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) geht es nie um Frieden sondern um Profit. Die niedrigsten Beweggründe, denen ARD und ZDF unterworfen sind, eben wie damals der Großdeutsche Rundfunk vom Großdeutschen Reich. Die bis dato konzentriertere Form von absoluter Diktatur und Menschenverachtender Politik und Handelns. Damals gab er noch eine plumpe Propaganda aus.

Jetzt gibt es wieder Menschenverachtende Politik. Eine Politik der mordenden Nadelstiche, die ein Land nach dem anderen ins Sklavenreich der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) katapultiert. Heute werden wir von ARD und ZDF mit wohl überlegter Propaganda bombardiert. Denn eines hat sich nicht geändert, die ständigen Wiederholungen der selben Lügen basierend auf Menschenverachtende Politik. Und es gibt viele Sendungen mit Intrigen, Morden und Unterhaltungen. Schön eingebettet fallen diese Lügen nicht auf. Eben Propaganda des Mordens vom Feinsten.

Wozu der ganze Aufwand? Der ist doch teuer. Teuer ist er, aber den Aufwand bezahlen wir Bürger selbst. Gehen sie mal zu einer Schafherde. Das sind tolle Tiere. Merken sie sich den Klang und gehen sie in eine Fußgängerzone und erinnern sich an diesen Klang. Die meisten benehmen sich genau so wie diese Herde. Wie fremdgesteuert laufen sie an dir vorbei. Doch, da ist einer, ja da auch eine, die noch oder wieder Wach sind. Und diese … hab ich vergessen, zahlen Steuern, Gebühren usw. ihre Propaganda Medien Dauerberieselung. Und noch mehr. Waffen, die wir nie wollten, und vor allem Kriege die wir nie wollten.

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Leider werden im Vorfeld Menschen in verschiedenster Form in Abhängigkeit gebracht, damit dieser Satz nicht Wirklichkeit wird.

Viele Dinge, die dieses Thema betreffen wurde nicht genannt.

Was ich noch nenne, ist der bevorstehende offene Überfall der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) auf Syrien. Dieser wird 100% geschehen. Diese angehenden Mörder lassen sich nicht von moralischen Gesichtspunkten leiten.

ARD zeigt Wie Syrien stirbt

Nach bearbeitet am: 31.07.2013

Am 29. Juli 2013 um 22:50 Uhr kam die ARD Sendung mit dem Titel „Wie Syrien stirbt„. Die ARD begleitete „Anwar“ und die Terrororganisation „Al-Quaeda“. Die Bilder waren nicht neu. Scheinbar verspüren die Verantwortlichen der ARD uns eine Meinung vor zu setzen. Eine Meinung, die den Krieg in Syrien verklären soll.

Seit Kriegsbeginn im Jahre 2011 ging die Ölproduktion um etwa 95% zurück. Eine künstliche Verknappung, die die Preise hoch halten. Der sogenannte Westen konnte nicht schon wieder mit Kinderzeichnungen von atomaren Waffen in ein Land einfallen, die Bürger ermorden und am Ende ein Chaos als System zurück lassen. Wie der Irak hat Syrien viele Völker. Da muss man nur eine Seite etwas aufhetzen und die Terroristen als Erlöser allen Übels ins Land schicken.

Wir erinnern uns, der Irak ist heute eine vorbildliche Demokratie, so die ARD Darstellung. In Wirklichkeit herrscht im Irak das Recht des Stärkeren. Immer wieder Bombenanschläge die mal die eine und dann die andere Anzahl einer Völkergruppe dezimiert. Fast jeden Tag werden Terrorakte verübt.

Und diese Mörder sind bereits in Syrien und sprengen Gebäude in die Luft, schießen auf Fahrzeuge auf Straßen und Flüchtenden. Gefangene werden gefoltert und anschließend ermordet.

Giftgas Sarin wird von den Terroristen eingesetzt. Selbst gebaut und in Wohngegenden verschossen, wirken diese Waffen fast immer tödlich. Die ARD berichtet darüber nie. Diese Gebühren finanzierte öffentlich Anstalt schweigt, wenn in Syrien gemordet wird.

Die ARD lügt vor allem, wenn sie behauptet, dass es schwer ist, ins Innere des Landes zu gelangen. Die ARD hat bisher nie die Verteidigungsarmee Syriens aufsuchen wollen, sondern immer die Terroristen. Keine Rede davon vom Recht eines Landes der Verteidigung. Die Eigenständigkeit eines Landes wird hinweg gefegt. Bisher gibt es über 100000 Opfer des Krieges.

Übrigens wären diese Taten, wenn diese auf dem Boden der BRD erfolgen würde, scharf und energisch von der Bundeswehr beantwortet worden. Die ARD würde dann nie eine Al-Quaeda hoch gelobt haben sondern sie als dessen betrachtet was sie ist, eine Terrororganisation.

Aber so, liebt die ARD diese Fachleute des Mordens. Verbringt Monate mit denen und dreht Propaganda Filme in denen sie sich nicht einmal die Mühe geben einen KLEINEN BECHER, der zur TASSE wird, raus zu schneiden.

Kein Wort von Völkerrecht und Völkermord. NATO Waffen für Terroristen, Terroristenausbildungslager in Saudi Arabien, Katar, Irak und der Türkei. Und aus diesen Ländern und den Libanon fahren diese Terroristen mit neuen Geländewagen, Kameras, (ferngelenkte) Waffen, Schutzwesten nach Syrien. Dabei geben sie ein Versprechen ab, alle Ungläubigen und Assad Anhänger zu töten und rufen immer wieder Al Akhbar. Dieser Ruf ertönt immer bei einem Anschlag oder Mord.

Letztendlich soll ein „Gottesstaat“ errichtet werden. Salafisten, deren Bildungsvorstellung für jeden eine Unmöglichkeit darstellt. Das ist dann Diktatur vom feinsten. Aber bis dahin, greift Israel mit vereinzelten Völkerrechts widrigen Luftangriffen auf Syrien in den Krieg zu Gunsten der Terroristen ein. Zuletzt benutzten sie ein von Deutschland an Israel geschenktes U-Boot der Dolphin Klasse für den Luftangriff.

Reduziert man mathematisch die Regeln, bleibt eines übrig, die Gier nach Öl und nach der absoluten Weltherrschaft. Es geht weder um Demokratie und die Menschen, sondern um Macht. Kein Amerikaner könnte die Liste seiner Kriege  und CIA-Einsätze anders erklären.

Schauen sie selbst auf vielen Seiten nach.

Hier einige Links zu den zum Teil erschütternden Videos, die mit Absicht hier ohne Bilder unterlegt sind:

30.07.2013 So sieht ein westlicher Friede aus, nach dem Überfall der Terroristen aus dem Ausland.

30.07.2013 Landung eines Flugzeugs auf dem Internationalen Flughafen in Aleppo vor dem Überfall der Terroristen.

29.07.2013 Stoppt den abscheulichen Krieg!

28.07.2013 Aleppo 26.07.2013, Soldaten grüßen ihre Familien bevor sie danach von Al-Nusra Terroristen erschossen werden.

28.07.2013 LKW-Bombe wird nach der Fahrt in Jobar gezündet. Große Explosion.

28.07.2013 Mann wird jubelnd öffentlich in Al-Hasakah von Al-Quaida Terroristen mit Kopfschuss ermordet.

28.07.2013 Damaskus Tour vor dem Überfall der Terroristen.

28.07.2013 Mann wird jubelnd öffentlich mit Kopfschuss ermordet.

26.07.2013 Mann wird lebendig der Hals mit Messer angeschnitten und in eine Grube gestoßen. In der dieser röchelnd starb

26.07.2013 FSA Terroristen verüben in Damaskus Giftgas Anschlag auf Kontrollpunkt.

23.07.2013 FSA Terroristen belustigen sich in der Nähe Aleppos über einen toten Soldaten.

23.07.2013 Aleppo, angeschossener Syrischer Soldat wird von FSA Terroristen erschossen.

21.07.2013  Etwa am 19.07.2013 Terroristen foltern einen Gefangenen und haben großen Spaß.

19.07.2013 Erschießung eines Mannes namens Ahmad Omar Mdarata am 29.06.2013 vom Befehlshaber „Mahmoud“ der FSA in Aleppo.

19.07.2013 Terroristen foltern einen Gefangenen und haben großen Spaß.

18.07.2013 FSA Terroristen erschießen einen Mann.

14.07.2013 Chemisches Material der FSA in Jobar

10.07.2013 Hat hier die FSA Sarin oder ein anderes Gas eingesetzt?

03.07.2013 FSA setzt chemische Waffen ein.

27.06.2013 Mann wird lebendig der Kopf am Hals mit großem Messer abgeschnitten und der grölenden Menge gezeigt. Kinder sehen diesem abscheulichem Mord zu.

26.06.2013 3 Männer, des christlichen Glaubens werden lebendig die Köpfe am Hals mit zum Teil stumpfen Messern abgeschnitten und der grölenden Menge gezeigt. Kinder sehen diesem abscheulichen Morden zu.

20.06.2013 In dem halbstündigen Film werden die bestialischen Morde der Terroristen aufgezeigt, die aus Foltern, Erschießen, Köpfen und mit vielen Messerstichen zum Tot führende Taten bestehen.