Pressemitteilung: Widersetzen gegen Zwangsräumung im Wedding — Bündnis Zwangsräumung verhindern! – Berlin

Heute Morgen, am 05. April 2018 um 8 Uhr sind solidarische Mieter*innen vor dem Sitz der “Martina Schaale Hausverwaltung” in der Kantstraße 99 in Berlin-Charlottenburg aus Protest zusammengekommen. Mit einer symbolischen Sitzblockade wurde kurzzeitig der Eingang zum Büro der Hausverwaltung blockiert und mit Flyern gegen die drohende Zwangsräumung einer Wohngemeinschaft am 25. April 2018 in…

über Pressemitteilung: Widersetzen gegen Zwangsräumung im Wedding — Bündnis Zwangsräumung verhindern! – Berlin

Menschen so einfach aus den Wohnungen zu werfen, ist der Wesengehalt des Imperialismus. Dabei helfen sich diese Systemerhalter gegenseitig. Gerichtsvollzieher handeln im Auftrag von Unternehmen und Konzernen und bekommen nicht einmal Gewissensbisse, ebenso wie die gleichermaßen Grundgesetzwidrig handelnden Richter und Staatsanwälte.

Zwangsräumung ist und bleibt eines der großen Verbrechen, die vor allem aus Untertanengeist und Gier erledigt werden. In diesem Jahr wird die BRD den 1 Millionsten Obdachlosen haben. wir schaffen das, nicht wahr, Frau Merkel? Uns geht es gut, so lange man auf Kosten der Sozial Schwachen, Arbeiter, Erwerbslosen und Rentnern lebt und diese Einkünfte dreister Weise DIÄTEN nennt.

Werbeanzeigen

Die nächste Zwangsräumung im reichen Hamburg

In der Oligarchen-Stadt der 13 Milliardäre und über 43000 Millionäre soll es wieder einen Mieter treffen die Heimatlosigkeit zwangsverpflichtet über geholfen zu bekommen.
Am Montag nächster Woche um 11:30 Uhr am 26.01.2015 soll ein Gerichtsvollzieher die Privatinteressen der Genossenschaft „Bauverein Reiherstieg“ im Otterhaken durchsetzen. Sicherlich wird er mit einem Geschäftszeichen seine Illegalität zum Ausdruck bringen und die Vorgaben eines Wirtschaftssondergerichts umzusetzen versuchen.
Heiko lebt bereits 15 Jahre in der Wohnung und konnte sich erfolgreich gegen Mietwucher wehren. Helft ab 9:00 Uhr mit zahlreichem Erscheinen mit, dieses in meinen Augen anstehende Verbrechen gegen die Menschlichkeit wirkungsvoll zu begegnen.

Näheres dazu unter solidarisch.org

Rebloggen und andere Dinge

In den letzten Wochen habe ich wenig Zeit, selbst Artikel von ausgewogener Fülle zu schreiben. Hier und dort in den Jobcentern anwesend zu sein, um Menschen zu helfen, die Beistand brauchen, war mir erst einmal wichtiger.

Heute ist dieser Beistand wichtig, der Zusammenhalt. Dazu gehören Themen, die weiter getragen werden müssen. Kein Matrix Medium ist es eine Meldung wert oder sie lügen das Blaue aus den tief schwarzen Wolken.

HartzIV wird immer mehr zum größten Schandfleck Deutschlands. Armut, Sklavenarbeit, in den DIMs auch Leiharbeit genannt, wachsen trotz ungeahnte Reichtümer. Wir kennen die Akteure SPD, CDU, CSU, FDP und Grüne.

Dabei sollte es immer wieder beim Namen genannt werden. Es ist der größte Raubzug Deutschlands. Erwerbsnehmer werden um ihren Lohn und Rente betrogen.

Der Mindestlohn in Luxemburg liegt für Gelernte über 13 Euro die Stunde, für Ungelernte über 11 Euro die Stunde und für Minderjährige über 9 Euro die Stunde.

Die SPD ist der Handlanger der DIMs. Ihre 8,50 Mindestlohn ist ein Hunger-, bzw. Sklavenlohn, der zur weiteren Ausbeutung aufruft. Trotz der höchsten Produktivität in der EU zahlt Deutschland Sklavenlöhne.

Die CDU/CSU, die sich christlicher Werte entsagte, ist für viel niedrigeren Lohn. Hinzu kommt die Tatsache, dass diese Firmenparteien, illegal eine Regierung formieren. Ein illegales Wahlgesetz, eine daraus resultierende illegale Wahl und ein illegaler Wahlleiter haben einen Putsch angezettelt.

Deutsche Gerichte werden diese Kriminellen nicht anklagen oder verurteilen, sondern ihre Grundgesetz widrigen Taten hoch loben und sich dieser DIMs-Kaste zum ehrwürdig ergebenen Handlanger aufspielen.

Eher helfen sie beim Verarmen der Gesellschaft mit und erklären ungültige Urteile ohne Unterschriften für gültig und POLIZEI und Gerichtsvollzieher setzen Großdeutsches Gedankengut beim Enteignen und Zwangsräumen um.

Schreiben sie diese Leute des Unrechts auf. Schreiben sie mir, damit sie veröffentlicht werden.

Amts-, und Dienstausweise. Bisher habe ich noch keinen Amtsausweis gesehen. Es sollen auch keine dieser Ausweise ausgestellt oder im Umlauf sein. Nur Dienstausweise sind im Umlauf. Die Legalisierung des Inhabers als NATÜRLICHE PERSON kann nur von einer NATÜRLICHEN PERSON erfolgen. Hat zum Beispiel der POLIZEI Präsident von Berlin einen Personalausweis, ist er eine JURISTISCHE PERSON und darf keine Dienstausweise mit dem STATUS einer NATÜRLICHEN PERSON ausstellen oder ausstellen lassen.

Sollte es geschehen sein, handelte er illegal. Alle Dienstausweise der POLIZEI, die keine Echte Legitimation besitzen eine NATÜRLICHE PERSON auszuweisen, sind somit FÄLSCHUNGEN. Jeder POLIZIST und jede POLIZISTIN wären ohne gültigen Dienstausweis unterwegs.

Die POLIZEI Uniformen waren früher GRÜN, heute haben diese eine erschreckende Ähnlichkeit mit der Totenkopf Uniform vor 1945. Es fehlt zwar der Totenkopf, aber die Handlungen, wie das massive Einsetzen chemischer Waffen (verharmlosend Pfefferspray genannt), Schlagstöcke, Treten, Schlagen, Prügeln und Wasserwerfer, sprechen die Sprache der Täter.

Das Image der POLIZEI ist tief gesunken. Erinnern wir uns an Stuttgart oder Frankfurt. Dazu kommen die Grundgesetz widrigen Hilfen für illegale Handlungen der Gerichtsvollzieher und Gerichtsvollzieherinnen.

Es gibt POLIZISTEN, die sich der Regierungsdoktrin entsagt haben und Helfer des Bürgers geblieben sind, und auf dessen Seite stehen. Besonders im Osten ist dies zu beobachten. Sie begegnen dem Bürger immer noch mit Respekt und behandeln ihn nicht wie ein Stück Dreck. Das sollte an dieser Stelle erwähnt werden. Denn Aufwachen geschieht langsam überall.

NATÜRLICHE PERSON – Muster Mustermann(frau)

JURISTISCHE PERSON – MUSTER MUSTERMANN(FRAU)

Es kommt auf die Schreibweise der Namen an.

Denken sie darüber nach!!!