15€ Mindestlohn in Deutschland

Während uns die HartzIV verantwortliche SPD einen Hungerlohn von 8,50€ unter jubeln möchte, zeigt sich Luxemburg von einer menschlichen Seite. Jedes Jahr werden die als „Soziales Minimum“ bezeichnete Mindestlohn dem Verfall des Euro und der Produktivität angepasst.

Minimum Anspruch Ab 1.Oktober 2013 bekommen:

15-17 Jährige 8,3282€ pro Stunde oder 1440,77€ pro Monat

17-18 Jährige 8,8834€ pro Stunde oder 1536,82€ pro Monat

ungelernte Erwachsene 11,1042€ pro Stunde oder 1921,03€ pro Monat

gelernte Erwachsene 13,3250€ pro Stunde oder 2305,23€ pro Monat

Luxembourg-social-minimum

Sie sehen an diese Zahlen welchen Wert sie in Deutschland haben. Die BRD Führung verarscht uns statt dessen mit einem Hungerlohn. Angesichts der höheren Produktivität in der BRD wäre hier ein Mindestlohn von 15€ pro Stunde angebracht. Der Wert Verfall des Euro ist bereits so weit, dass 15€ den Wert von 15DM erreicht hat, den die DM bei der Euro „Einführung“ hatte.

Oder sind wir wirklich nicht so viel Wert? Erwerbsnehmer steht endlich auf, nehmt eure Rechte in die Hand. Setzt eure Gewerkschaften unter Druck. So lange nach der Wende gibt es weder eine Angleichung im Lohn noch in der Arbeitszeit. In Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Ost-Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen malocht ihr immer noch für weniger Lohn als in den anderen Bundesländern und müsst noch länger dafür arbeiten, trotz gleicher oder besserer Produktivität.

Und dann fordert gemeinsam mit den Erwerbsnehmern aus den alten Bundesländern mehr Lohn und Rechte. Schließt euch zusammen. Eure Ausbeuter in Ost und West haben es bereits getan.

Wann steht ihr endlich auf? Haut eure Fäuste auf den Tisch und tretet mit euren Füßen härter auf! Es ist an der Zeit. Wollt ihr ewig die Sklaven sein?

Bald ist die Wende 25 Jahre her und ihr arbeitet immer noch für einen Hungerlohn. Schließt euch zusammen und zeigt endlich Rückgrat. Wie lange und vor allem auf was wollt ihr warten? Es kommt keiner und „führt“ euch. Kommt endlich hoch und seit eurem hohen Werten bewusst. Wie lange wollt ihr euch noch beklauen lassen? Wie lange noch?