BRD: Fast eine halbe Million Obdachlose — Sascha’s Welt

Ein kleiner, unbedeutender Zeitungsausschnitt – sollte man meinen. Und noch dazu in einer russischen Zeitung. In der Bundesrepublik Deutschland gibt es aktuell fast eine halbe Million Obdachlose. Dazu fällt mir folgende Geschichte ein: Gestern traf ich auf dem Weihnachtsmarkt am Glühweinstand einen Rentner. Er lief schon etwas krumm. Wir kamen ins Gespräch. Er sei jetzt […]

über BRD: Fast eine halbe Million Obdachlose — Sascha’s Welt

Advertisements

Jobcenter hauptverantwortlich fuer Obdachlosigkeit — Hartz4Kontakte

Die BRD verstößt permanent mit ihren Behörden gegen das Grundgesetz so wie es ihre Vorbilder es aus dem Dritten Reich ebenso taten. Die Verfassung wird nach faschistischen Vorlagen ausgelegt und auch das Grundgesetz verdreht und dem Verbrechen begehenden BRD Behörden ausgelegt.

Die Jobcenter bilden mit der ebenso widerlichen wie wiederwärtigen ewig gestrig handelnden Justiz der Staatsanwalte und Gerichte eine Einheit des UNRECHTS!

Die Teilhabe am Leben und ein Mindestmaß an Einkommen das nach Artikel 20 einen Sozialstaat ausmachen würde, wird stetig durch faschistisch verbrescherische Maßnahmen torpediert. Die Handlanger in den Jobcentern folgen wie ihre ebenso sadistsich handelnden Kollegen aus dem Dritten Reich diversen Richtlinien und Handlungsvorschriften und ihren eigen sadistischen Vorstellungen.

Die BRD ist ein Markenzeichen ewig gestriger Verbrechensbefolgung durch alle Instanzen aller Behörden. Wären Jobcenter auch Feuerwehren, so würden alle Häuser abbrennen, deren Bewohner verbrennen oder ersticken und im Winter alle ins Eis Eingebrochenen erstrinken. Die Jobcenter sind die Tummelbecken von Sadisten und Faschisten, die keine Gefühle und Epathien kennen und jeden Hilfesuchenden erfrieren und verhungern lassen…

Die Menschenwürde ist unantastbar – aber immer mehr Menschen werden durch grundgesetzwidrige Jobcenter-Sanktionen in die Obdachlosigkeit getrieben Für Jobcenter-Mitarbeiter Paragraphen-Reiterei an der Grenze zur Illegalität, für die Betroffenen eine grauenhafte Erfahrung. (Huffington Post) Immer mehr Menschen in Deutschland sind wohnungslos. Laut der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe waren es vergangenes Jahr 860.000. Bis 2018 sollen es bereits…

über Jobcenter hauptverantwortlich fuer Obdachlosigkeit — Hartz4Kontakte

Ein sozialistisches Land hilft sich selber! LKW-Produktion in der Demokratischen Volksrepublik Korea — Sascha’s Welt

Trotz verschärfter Embargopolitik durch die imperialistischen Länder, trotz aller Sanktionen versteht es die Führung der Demokratischen Volksrepublik Korea die eigene Infrastruktur und Unabhängigkeit des Landes vom Einfluß der feindlichen imperialistischen Staaten des Westens freizuhalten und eine stabile Volkswirtschaft aufzubauen. Das dies natürlich mit mancherlei Entbehrungen erkauft wird, war vorherzusehen und ist auch nicht weiter tragisch, […]

über Ein sozialistisches Land hilft sich selber! LKW-Produktion in der Demokratischen Volksrepublik Korea — Sascha’s Welt

Während Al-Kaidas Luftwaffe „IAF“ Syrien attackiert, haben ihre Handlanger eine weitere Autobombe in Homs gezündet — Fortsetzung urs1798

Der Terrorstaat „Israel“ attackiert fast täglich Syrien, kaum ein Thema für die westlich-zionistischen Massenmedien. Genausowenig wird über die vielen Zivilisten berichtet, die tagtäglich in Syrien durch des Westens hochgerüstete moderate Terroristen umgebracht werden. Die Medien verdrücken Krokodilstränen über False- und FAKE-News aus Ost-Ghouta, plappern wie üblich den Terroristensprachrohren nach und haben geleichzeitig keinerlei Träne übrig […]

über Während Al-Kaidas Luftwaffe „IAF“ Syrien attackiert, haben ihre Handlanger eine weitere Autobombe in Homs gezündet — Fortsetzung urs1798

Noch nie so viel Pakete wie heute und dazu noch Ärger mit den Zustellern — Schnakenhascher – bringt es auf den Punkt

Der Kapitalismus muss gefüttert werden, damit Imperialisten ihre Gier immer weiter ausbauen können. Die Werbung ist der Weg zum fortwährenden Kaufen, Kaufen und Kaufen. Es würde reichen, wenn die Wahre bezahlt würde und danach sofort entsorgt werden würde…

Das war gestern Thema bei der MDR Umschau. Ich sage dazu, daß die Leute echt bekloppt sind und sich gar nicht aufregen brauchen, wenn es zu Lieferengpässen kommt. Es wird doch sowieso nur jeder erdenkliche Scheißdreck bestellt. Waren es 2002 an Weihnachten noch 1,2 Mio Pakete so waren es 2016 dann schon DREI MILLIARDEN Pakete…

über Noch nie so viel Pakete wie heute und dazu noch Ärger mit den Zustellern — Schnakenhascher – bringt es auf den Punkt

Der imperialistische Polizeistaat BRD — Sascha’s Welt

Seit der sgenannten Wende, der Annektion der DDR, wurde erst allmählich und dann immer schneller eine verbrecherischere Diktatur errichtet. Behörden wie auch die Justiz sind den Konzernen und Unternehmen unterwürfig und folgen immer noch und wieder den NS-Paragraphen. BRD-Juristen lassen kein Tag vergehen ohne die alten NS-Paragraphen in neue Gesetze zu gießen und sie sprachlich der heutigen Widerlichkeiten einer verhunzten Sprache anzupassen. Gefängnisse werden neu gebaut um politische Gegner einzusperren oder Menschen mit Haft zu erpressen, das Allerletzte ihre kargen Habe zu zahlen…

Im gegenwärtigen Entwicklungsstadium der BRD ist der staatsmonopolistische Kapitalismus in vielerlei Hinsicht noch zu rechtsförmigen Methoden seiner Herrschaft, zu einer gewissen legalistischen Form der Machtausübung gezwungen, wobei jedoch – wenn erforderlich und möglich – die offen terroristische Seite an Bedeutung gewinnt, wie das zur Zeit der Durchpeitschung der Notstandsgesetze der Fall war.

über Der imperialistische Polizeistaat BRD — Sascha’s Welt

Update -> Wohnungslos, Obdachlos, Schutzlos? — mein name ist mensch

So sieht das Leben in der BRD aus, dessen Bürokraten und Behörden täglich gegen das Grundgesetz verstoßen. Menschen werden mit Vorsatz verarmt, diskreditiert und staatlich beraubt. Die juristischen Diener richten sich nach den ewig gestrigen NS Paragraphen und faschistischen Ansichten sadistischer Kommentatoren. Gerichtsvollzieher befleißigen sich des Dienens gegenüber Konzernen und Unternehmen um weiter Menschen aus den Wohnungen „entfernen“ zu lassen oder dessen lezte Habe zu rauben…

adventskalender 2017 findet mensch als widget auf der startseite rechts HARTZ-IV – ENDSTATION OBDACHLOS – YouTube hallo liebe besucher auf „mein name ist mensch“, ich habe einen kalender mit geschichten, informationen und hilfeseiten für obdachlose menschen gestaltet. voreinigerzeit veröffentlichte ich eine petition für obdachlose menschen und leider hängt diese sozusagen in der warteschleife.. will schreiben, […]

über Update -> Wohnungslos, Obdachlos, Schutzlos? — mein name ist mensch

Faschismus: Unsere lieben BürokratInnen — Das Narrenschiff

Du weißt, dass Du in einem faschistischen Land lebst, wenn Du in der Qualitätspresse solche Meldungen lesen darfst:Ein im Internet kursierendes Schreiben des Düsseldorfer Ordnungsamtes an einen 83-jährigen Senior sorgt für heftige Diskussionen. Darin wird von dem Mann ein Verwarnungsgeld von 35 Euro dafür verlangt, [weil] er sich für einige Minuten an einer Bushaltestelle ausgeruht…

über Faschismus: Unsere lieben BürokratInnen — Das Narrenschiff

Die Ungerechtigkeit von Gebühren für ARD/ZDF etc. — LEVAN BLOG

Die Ungerechtigkeit von Gebühren für ARD/ZDF etc. — LEVAN BLOG

Wir zahlen Gebühren für ARD/ZDF. Diese Sender schieben in die Sendungen auch Werbung rein: „Diese Sendung zeigt Ihnen diese Sorte Bier mit besonderem Genuss“ Warum soll mir die Brauerei die Sportsendung zeigen? Ich habe doch die ARD/ZDF bereits bezahlt! Wenn die Sportschau nicht dem normalen Programm gehört, was gehört dann zu den Programmen, die ich […]

über Die Ungerechtigkeit von Gebühren für ARD/ZDF etc. — LEVAN BLOG

„Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt“ — mein name ist mensch

Geheimsache Tiertransporte – zdf Millionen Tiere werden jedes Jahr durch Europa transportiert, bis nach Nordafrika. Rinder und Schafe sind oft tage- oder wochenlang eingepfercht auf Lastwagen und Schiffen unterwegs. doku Geheimsache Tiertransporte – Wenn Gesetze nicht schützen … – ZDF youtube Die Veguerilla überschrift Christian Morgenstern

über „Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt“ — mein name ist mensch