BRD-Faschisten geben nicht auf

Immer mehr Menschen haben das dreckige und grausame Spiel durchschaut. Schon die Logik zeigt auf, wer seit der feindlichen Übernahme der DDR durch Verbrecherbanden der BRD fast eintausend Krankenhäuser mit Intensivbetten vernichtet, kann kein Interesse an der Gesundheit der Menschen haben. Nicht nur die Räumlichkeiten wurden vernichtet, sondern auch das Personal auf ein Minimum entlassen. Die Pfleger und Krankenschwestern, die verblieben sind, werden absolut schlecht entlohnt und werden genötigt die Arbeitszeit zu verlängern. Die Krankenhäuser sind heute Profitmaschinen, die nur gut bezahlte Operationen und Behandlungen ausführen.

Viele Ärzte sind heute nach der Definition keine mehr, da sie ihr Gewissen und Ethik gegen Profitgier und bis hin zu verbrecherischem Handeln bei denen der Patient schwer erkrankt, zum Invaliden operiert wird oder sogar stirbt, eingetauscht haben.

Und so finden sich diese Verbrecher in Weiß heute wieder, die wie damals Mengele tausende Patienten misshandeln und sogar für Geld töten. Was wäre auch anderes in einem imperialistischen System zu erwarten gewesen, dass den Faschismus am 25.3.2020 einführte und das Pharma- und Finanzkartell Befehle über Befehle gibt.

Das über Leichen gegangen wird, ist leider das Ergebnis des Faschismus, der immer wieder willige Täter aufzeigt und Sadisten fördert.

Und so wird auch im Juni 2021, 15 Monate BRD-Faschismus, das Maskentragen und das Abstandhalten nicht beendet, sondern weiter befohlen. Die Akteure des Wahns nennen es Lockerungen, wenn andere Geschäfte wieder öffnen dürfen und das Testen erst einmal verschoben wird. Es ist keine Lockerung, sondern Glasklar eindeutige Verarsche der faschistischen Verbrecher.

Je nach dem wie folgsam die Menschen sind, werden die Maßnahmen im Herbst bestimmt wieder erweitert und bis mindestens März 2022 weiter diktiert.

Das Ziel dieser Verbrecher ist es immer noch so viele Menschen wie möglich zu vergiften. Und dies kann nur geschehen unter massivem Druck. Dafür werden die alten und neuen Lügen von morgens bis abends in den faschistischen Medien wie ARD, ZDF und Bild propagiert.

Es könnte auch anders werden, wenn nach dem planmäßigen Vergiften der Kinder, diese erkranken oder sogar sterben, dass die Eltern nicht mehr Still halten und auf die Barrikaden gehen. Das könnte ein Sturm der Entrüstung und des Zorns auslösen und tausende, wenn nicht noch mehr Eltern die Hypnose der Propaganda abschütteln.

4 Gedanken zu “BRD-Faschisten geben nicht auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s