Prozesskostenhilfe immer noch eine seltene Ausnahme

Der herrschende Klasse unterwürfige Diener machen keine Fehler in dem Sinn. Es ist vollkommene Absicht, dass jene Ausgebeuteten keine PKH erhalten. Das Grundgesetz wird in den Artikeln 1-20 ausgehebelt wie einst jene es taten die die Weimer Verfassung missbrauchten um ein Gesetz nach dem anderen zu verfassen, umscheinbar legal Menschen zu bestrafen, zu misshandeln oder zu ermorden….

Hallo,

könnt Ihr diesen Aufruf veröffentlichen? Ich denke, wir sollten schon einmal anfangen, zu sammeln.

Horst

Ja, das Thema Prozesskostenhilfe scheint auch ein ähnliches Drama zu sein. Habe ich auch schon von Anderen gehört. Der Inhalt des Buches ist soweit abgeschlossen und geht ja bald in Druck. Es ist aber natürlich interessant, weil wir dann im Frühjahr Öffentlichkeitsarbeit machen, in der Argumentation auch andere Fälle noch im Zweifel beschreiben zu können. Wenn Sie da Beispiele haben, in einfachen Worten beschrieben, die augenscheinlich ein massives Versagen der Behörden aufzeigen, wäre das hilfreich. Ich kann aber auch nichts versprechen. Es wird noch eine ganze Weile dauern, bis es gelingt das alles auffliegen zu lassen und es dann auch tatsächlich zu Veränderungen und Konsequenzen führt. Da braucht es viele verschiedene Ansätze und Einzelpersonen die da einfach weiter gehen…

LG

Timothy Speed
On 06/10/2018 16:57, Horst:
> https://prozesskosten.blogger.de/<

Advertisements