Ausschnitt Erich Honeckers Rede 1989

Die Worte wurden durch den faulen Propagandazauber der BRD unsichtbar:

…der Jugend vertrauen und Verantwortung, das ist unsere, das ist die bessere Welt. Wer nach Sinn Erfüllung im Leben strebt, der wird den faulen Zauber, der da drüben glänzt, schnell als das erkennen was er ist.

Massenarbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit und soziale Unsicherheit, welche die moderne Technik in der BRD begleiten, gibt es bei uns weder heute noch in Zukunft.

Es ist eine Pervertierung der Menschenrechte, wenn ein Drittel oder ein Viertel, oder welcher Teil der Gesellschaft auch immer, ins Abseits gestellt und ausgegrenzt wird.

Das Erscheinen der Neo-Nazis auf der politischen Tribüne der Bundesrepublik gibt wirklich zu denken. Angesichts der Tatsache die Existenz des Neonazismus zu leugnen oder zu verniedlichen, möchte ich daran erinnern, dass ich unter dem Naziregime mit 2 weiteren Kameraden in dem Gefängnis der „Leibstandarte Adolf Hitler“ zur gleichen Zeit der Verhandlung übergeben wurde, da dort der jetzige Führer der Republikaner als SS-Führer tätig war.

Kein Zweifel, liebe Freunde und Genossen, solche die Völker der Welt und unruhige Elemente der BRD Politik sind dringend Reform bedürftig. Die zügellose Verleumdungskampagne, die derzeit international koordiniert, gegen die Deutsche Demokratische Republik geführt wird, zielt darauf ab, Menschen zu verwirren und Zweifel in die Kraft und Vorzüge des Sozialismus zu säen…

Nachtrag: Die Rede von Erich Honecker kann hier bei Youtube http://www.youtube.com/watch?v=qb2TJHRR-yk angesehen werden.

Advertisements