Sabbernder Irrsinn des Feringi-Reiches

Wer StarTrek gesehen hat, weiß das die Ferengi das passende parallele Stück der Endzeitkapitalisten sind. In Frankreich wurde mal wieder gewählt und nur 42% der Wähler setzten ihr Kreuz. Wäre Frankreich eine Demokratie, hätte Macron keine „Wahl“ gewinnen können. Aber auch in Frankreich sichert sich der kapitalistische Ausbeuter mit undemokratischem Wahlgesetz, seine Macht. Aber die Zeit stimmte ein Loblied auf den Schlipsborg an, dass er gewonnen habe. Die Zeit ist Teil der Schlipsborg Armada, was in dem Text sehr deutlich wird.

Das Narrenschiff beschreibt ganz klar die Positionen des Propagandablattes, dass mit so einer Sinn entleerte Überschrift „FRANKREICH IST REFORMUNWILLIG“ beginnt. Und mit einer Verdrehung der Tatsache weiter schreibt, dass er ein Linker sei. Die Zeit beleidigt damit nicht nur alle Linken, sondern folgt dem Orwellschem Vertauschen von Begriffen um einen echten Ausbeuter ein menschliches Aussehen zu geben.

Die Gewerkschaft cgt hat bereits Arbeitskämpfe bis zum Generalstreiks angekündigt, wenn nur eines der neoliberalen Verbrechensumsetzungsplanungspunkte angesetzt wird. Die Franzosen sind nicht bereit, ihre Rechte auf einen unbefristeten Arbeitsplatz und die 35 Stunden Woche aufzugeben. Die Arbeiterklasse in Frankreich ist stark und geeint und hat sich nicht wie die Deutsche, teilen und zersplittern lassen und wird auch nicht für lau den Ausbeutern zwischen den Arschbacken kriechen und genüsslich lecken.

 

Bei Zeit Online war vor einigen Tagen ein Text von einer gewissen Karin Finkenzeller zu lesen, der sehr anschaulich verdeutlicht, in welchen intellektuellen Jauchegruben des untergehenden Ferengi-Reiches ein Großteil der deutschen KuhjournalistInnen – verzweifelt nach Luft schnappend – herumtaucht. Die Dame stellt fest: „Frankreich ist reformunwillig“ und meint damit die Mehrheit der französischen Bevölkerung, die…

über Schlips-Borg-Nachrichten aus dem Paralleluniversum des sabbernden Irrsinns (2): Macron — Das Narrenschiff

Lieber Arbeiter in der BRD, Leiharbeiter, Werkarbeiter, befristet Angestellte, unbefristet Angestellte, Rentner, Arbeitslose und Flüchtlingen – es wird Zeit sich zu solidarisieren und das von den Medien eingeredete Trennende abzulegen und den wahren Ausbeuter, Wegnehmer der Arbeitsplätze, Wegnehmer der Rente, Wegnehmer der Krankenkassenleistungen usw zu erkennen. Es wird Zeit für ein starkes Rückgrat, für ein starkes Selbstbewusstsein, für ein solidarisches Miteinander, anstatt GEGENEINANDER.

Advertisements