Gustav HartzIV-Hinrichtungen

Todesstrafen in Deutschland?Darf und kann nicht sein. Noch gibt es Lebensmittelgutscheine für sanktioniert-gefolterte Delinquenten.Folter in Deutschland?Kann schon sein; solche Vergleiche werden uns allerdings im Wahljahr 017 unter Strafandrohungen verboten. Der kleine Unterschichtpisser sollte sich zurücknehmen und nicht herumjammern.Erprobt, geschrödert und verschulzt.Bei allen erschreckenden, brutalen Tatsachen, die sich gewollt durch die Agenda 2010 ergaben und bis…

über Hartz IV – angemessene Hinrichtungen fördern marktwirtschaftliche Interessen. — Frei-Blog

und noch vergessen wurde das immanente Verstoßen gegen das Grundgesetz. Und wer es nicht glaubt, dass das SGBII auch aus den Ergüssen des Dritten Reiches abgeschrieben wurde, sollte die RGBl I von 1933 bis 1945 studieren. Dort finden sich unter anderem die Lebensmittelgutscheine für Arbeitslose wieder.

Für das Kriminalisieren von Arbeitslosen finden sich mehr und mehr Richter an Amtsgerichten nett, die für eine Anweisung der schriftlichen Sorte, jedes Urteil und jeden Beschluss aus husten. Schließlich haben es so viele Juristen seit 1950 erlernen dürfen wie man trotz Grundgesetz das Unrecht aus dem Dritten Reich weiter umsetzt.

Auch änderte eine Ohrfeige mitten ins Gesicht eines Nazibundeskanzler Kiesinger nichts daran. Und auch das Bundesverfassungsgericht entließ nicht seine Entscheidungsträger des faschistischen Glaubens wie Nazi Willi Geiger, der auch ein Grundgesetzwidriges Bundesverfassungsgerichtsgesetz verfasste und von guten alten Vorlagen ab schrieb.

Advertisements