Oligarchen- und Diener Treffen in Davos

Und wieder treffen sich Kriegsverbrecher, Massenmörder, Diktatoren, Diener, Veranstalter, Konzernchefs, Medienpropagandisten, und viele Möchtegern Eliten in Davos vom 20-23 Januar 2016 in der Schweiz.

Es geht um mehr Diktate für Staaten und um mehr Kontrolle. Diese private Veranstaltung wird von Steuergeldern bezahlt und es werden tausende Sicherheitsleute der Schweiz dafür abgestellt.

Mit Sicherheit werden die nächsten Aktivitäten gegen die Menschen der Welt geplant, wie man als Oligarchen und Konzernchefs noch mehr Druck ausüben und ausbeuten kann. Der Fantasiename ist Digital 4.0.

Überall wo ein Sinn entstellter Spruch ein Produkt anpreist, ist der Wille nur das Beste, das Geld und kostenfreie Arbeitsleistung zu bekommen. So wie: „Wir schaffen das“ oder „Yes we can“.

Am Ende des WEF kommt garantiert ein tolles Ergebnis heraus, das wir nicht erfahren werden, während die Grinsegesichter in die Kameras glotzen, und immer so etwas denken, „die können uns alle am Arsch lecken“.

Advertisements