Mindestlohn in Luxemburg gestiegen

Ab den 1.1.2015 gilt in Luxemburg ein erhöhter Brutto-Mindestlohn.

15-17 Minderjährige        8,3365 € pro Stunde oder 1442,22 € im Monat
17-18 Minderjährige        8,8923 € pro Stunde oder 1538,37 € im Monat
ungelernte Erwachsene 11,1154 € pro Stunde oder 1922,96 € im Monat
gelernte Erwachsene     13,3385 € pro Stunde oder 2307,56 € im Monat

Quelle: Salaire social minimum

Jobcenter Oberhavel erhebt Anzeige wegen Beleidigung

Die Jobcenter mögen keine Kritik und keine Meinungsäußerung. So erging vergangene Woche eine Anzeige wegen Beleidigung nach StGB. Ist es nicht merkwürdig, dass Jobcenter immer am SGB festhalten und selber dieses mit Grundgesetz widrigen Gesetzen getränktes SGB verlassen, wenn sie in Ruhe gelassen werden wollen?

Die Polizei erbittet das Erscheinen der Person mit der angeblichen Beleidigung.

In Hamburg Wansbek konnte die Anzeige des dortigen Jobcenters wegen Verleumdung durch das Amtsgericht abgewehrt werden. Nach Artikel 5 Absatz 1 des Grundgesetzes, was die Jobcenter wahrlich immer ignorieren, hat jeder das Recht zur freien Meinungsäußerung. hartz4hamburg.wordpress.com

Dieser Beschluss ist für das Jobcenter Oberhavel ein herber Rückschlag, da eine Beleidigung nicht wirklich vorliegt, sondern eben eine dem Jobcenter nicht passende Meinungsäußerung.

Die beschuldigte Person wird den nächsten Schritt gegen das Jobcenter unternehmen, während 6 Klagen vor dem Sozialgericht auf Bearbeitung warten. Das Jobcenter Oberhavel hatte versucht auf der Ebene des ZPO zu gelangen, was die klagende Person ablehnte. Es ist nicht einmal einen Monat her, als die Grundgesetz widrige drei Monate andauernde Sanktion ein Ende hatte. Die Schadenersatzforderung steigt pro Monat um 3 Prozent und das Jobcenter antwortete bisher nicht. Eben nur mit dieser Anzeige.

Informanten der Jobcenter werden verfolgt

Nun ist es raus. Während die Kunden der Jobcenter ausspioniert werden, sind neuerdings auch die Whistleblower (Informanten) im Auge der Geschäftsleitungen der Jobcenter. Jeder wird überwacht und kontrolliert.

2015 sollen alle Fallmanager mit System treuen Personen belegt sein. Jeder Fallmanager soll ohne zu zögern bis auf Null Euro sanktionieren. Wer sich weigert, wird versetzt oder frei gestellt. Besonders eifrige Fallmanager haben die Chance zum Teamleiter aufzusteigen. Bis Ende dieses Jahres sollen mindestens die Hälfte der Fallmanager so zu sagen auf das Grundgesetz pfeifen.

Schon jetzt gelten Fallmanager, die sich erfolgreich geweigert haben zu sanktionieren, in den Augen skrupeloser Jobcenter Chefs als nicht akzeptabel.

Viel Wert wird in diesem Jahr auf den „freiwilligen Selbstmord“ von „Kunden“ gelegt. Dies wird mit dem schönen Wort bereinigen als Dienstempfehlung in den Jobcentern bekannt gegeben. Die Kollegen sollen andere beobachten und Auffälligkeiten diskret melden.

Wie viele bereits befürchten, ist das Dritte Reich in den Jobcentern angekommen. Alle Register des Gefügig Machens werden genutzt.

Akuter Terroralarm in Deutschland – Millionen Menschen in Gefahr

Einen Beitrag auf Nachrichtenspiegel.de spricht vielen Menschen aus der Seele.

Zitat: Was Nationalsozialismus im Alltag wirklich bedeutet – dafür hat der kleine Mann ein besonderes Gespür, denn er wird das erste Opfer. Die pseudointellektuellen Schöngeister und Feinbieger der Historie werden als Funktionselite in jedem System gebraucht – und es ist schauderhaft zu sehen, wie sie heute jeden Vergleich mit den dunkelsten Jahren der deutschen Geschichte scheuen und so Wegbereiter für die Wiederholung werden.

Dies sollten sich die Marionetten in den Argen und Jobcentern durchlesen, die gerade dabei sind, Helfershelfer des braunen Sumpfes zu werden.

Brief an den Hamburger Bürgermeister Oliver Scholz, an alle etablierten Parteien und den Medien in Hamburg.

Die Oligarchenstadt Hamburg, in dessen Klauen alle Parteien gefangen sind, ist im Sozialen Bereich stümperhaft. Es dauert ewig und zu lange bis Anträge bearbeitet und statt gegeben werden. Hamburg ist Vorreiter im NULL Euro Job Ausbeutungssystem und die Gerichte vertagen gern Prozesse bis auf den Sankt Nimmerleinstag, um ja nicht für Bedürftige entscheiden zu müssen.
Behinderte sind von diesem Menschenunwürdigen Prozessen nicht ausgenommen. Das Grundgesetz wird permanent ignoriert.
Ein Brief an die Öffentlichkeit soll zum Einlenken helfen. Ob das Stadtoberhaupt ein Gewissen hat, wird sich zeigen…

Die nächste Zwangsräumung im reichen Hamburg

In der Oligarchen-Stadt der 13 Milliardäre und über 43000 Millionäre soll es wieder einen Mieter treffen die Heimatlosigkeit zwangsverpflichtet über geholfen zu bekommen.
Am Montag nächster Woche um 11:30 Uhr am 26.01.2015 soll ein Gerichtsvollzieher die Privatinteressen der Genossenschaft „Bauverein Reiherstieg“ im Otterhaken durchsetzen. Sicherlich wird er mit einem Geschäftszeichen seine Illegalität zum Ausdruck bringen und die Vorgaben eines Wirtschaftssondergerichts umzusetzen versuchen.
Heiko lebt bereits 15 Jahre in der Wohnung und konnte sich erfolgreich gegen Mietwucher wehren. Helft ab 9:00 Uhr mit zahlreichem Erscheinen mit, dieses in meinen Augen anstehende Verbrechen gegen die Menschlichkeit wirkungsvoll zu begegnen.

Näheres dazu unter solidarisch.org

EU-Faschisten-Krieg gegen den Donbass, die toten Ziviliste werden ignoriert von den medialen Faschisten-Verstehern #Novorussia #Ukraine #

Poroschenko und Jazenjuk, die faschistischen Putschisten, die durch NATO und CIA Hilfe an die Spitze der Ukraine mit Morden getragen wurden führen gegen den Osten einen groß angelegten Genozid. In Brüssel, Berlin, Paris und der Schweiz wärmsten empfangen und umschwärmt, durften diese Massenmörder ihren NAZI Plan vorsprechen. Sie benutzen das Volk im Westen um gegen das Volk im Osten vorzugehen. Merkel, Gauck und Steinmeier verharmlosen diese Kriegsverbrechen und empfangen Faschisten mit allen militärischen Ehren. Bundeswehr Offiziere schickten per Post Ferngläser, Nachtsichtgeräte, Schutzwesten mit Schwarz-Rot-Gold Flagge, Funkgeräte, Funkscanner und sonstige nutzbringende Kleinigkeiten an die Ukraine-Faschisten. Bald werden die Bundeswehr Offiziere Arm in Arm mit den Ukraine-Faschisten, mit modernen Drohnen den Osten ausspionieren um noch mehr Menschen zu ermorden.
Die Faschistenunterstützer aus der EU Kommission leiten bereits den nächsten Putsch als farbige Revolution getarnt in Armenien ein, um einen Korridor zwischen der Türkei und dem Iran zu ermöglichen. Dann sollen die Massenmörder mit welchen Namen auch immer, die heute IS, ISIS oder ISIL genannt werden, die Iraner abschlachten.

Urs1798's Weblog

Danke an die Journalisten welche sich unter Lebensgefahr im Kriegsgebiet aufhalten, während unsere zwangsbezahlten Staatssender aus der Faschistenhochburg Kiew hetzen und Kriegspropaganda papageienartig nachplappern.

Keine 70 Jahre hat es gedauert und Groß-EU-Deutschland befindet sich erneut auf dem Weg nach Osten gen Russland zusammen mit NEONAZIS, als Kofferkulis des US-Führers  Obama, dem „Messias“ im Schafspelz, dem weltweiten Drohnenmörder, dem Zerstörer von Libyen, dem Kriegsmacher gegen Syrien, dem Verbrecher welcher Russland den Krieg angesagt hat.

Leichen und Verletzte auf den Straßen, Menschen in Panik.

Patrick Lancaster

Umgebracht von US-EU-Faschisten welche den Hals nicht voll genug bekommen können:

Gestorben durch Faschisten

GRAPHIC 18+ Donetsk Bus stop shelled by Ukraine forces 1 civillian dead 6 taken to hospital“

Leichen auf den Straßen

„Graphic: Donetsk Bus stop and residential street shelled twice by Ukraine forces in under 2 hours“

Wahnsinn für was die USrael- EUro-Maidan-Faschisten-Unterstützer verantwortlich sind. Sie haben Antifaschisten und friedliche Menschen mörderischen NATO-EU-Nazis ausgeliefert und Merkel empfängt diese Faschisten

Ursprünglichen Post anzeigen 394 weitere Wörter

Morden im Auftrag des Westens

Opfer wird mit voller Wucht mit einem Bajonett in den Hals oder Kopf gestochen
Opfer wird mit voller Wucht mit einem Bajonett in den Hals oder Kopf gestochen
Mörder
Mörder

Ein Mann wird ermordet und es soll der syrischen Armee in die Schuhe geschoben werden

unter anderem auch hier zu sehen.

Ich gedenke der heutigen Opfer des Faschismus in Novorussia.

Angesichts der Deutschen Geschichte ist es nur widerlich, wie die Bundesregierung in Berlin Faschistische Putschisten mit allen „Ehren“ empfängt und die Opfer des Faschismus in der Ukraine mit Dreck bewirft.

Urs1798's Weblog

Wenn ich heute (inzwischen gestern) zu der Berliner Mahnwache gegangen wäre dann nur um gegen die Regierungs-Heuchler auf der Bühne zu protestieren welche Faschisten wie Jatsenjuk den Roten Teppich ausgerollt haben und den Neonazi-Führern weitere Millionen in den Allerwertesten blasen so wie sie schon den Extremisten in Syrien Ausrüstung und Millionengelder gespendet haben damit diese effektiver Polizisten, Sicherheitskräfte, Soldaten und Zivilisten ermorden können, dann hätte ich  die libysche grüne Fahne, die russische, die syrische , die aus Venezuela, Kuba , die palästinensische …, mitgeführt und den Bühnen-Gästen unter die Nase gehalten und dies obwohl ich nicht auf Fahnen stehe.

Ich glaube, ich wäre bei der Brandenburger Tor Inszenierung nicht willkommen gewesen.

Die stundenlange „Israelbeflaggung“ in den ÖRF`s und der kleine Beitrag über die ermordeten Polizisten in Frankreich  haben ebenfalls dazu beigetragen dass ich die Heuchler nicht mehr ertragen kann und nicht als ihre Staffage dienen will.

Warum sollen sich

Ursprünglichen Post anzeigen 1.369 weitere Wörter

Besser geführt als selber gedacht

Für viele Menschen mit Wissensdefiziten ist es einfacher sogenannten Führern nach zu laufen oder hinter her zu schlürfen als selber zu Denken. Wenn das Wort Ausländer in unterschiedlichen Variationen (Muslime, Türken, Araber, Flüchtling) genannt wird, dann scheint das Hirn auf Urlaub zu gehen und erzeugt das automatische Wort Terrorist und übt Angst aus.

Seltsam nur, dass Waffenlieferungen in genau diese Staaten bei den selben Menschen keine Angstgefühle oder Unbehagen erzeugt. Waffen, mit denen Millionen Menschen ermordet und vertrieben wurden und werden. Ein Teil von diesen Vertriebenen flüchten auch nach Deutschland, wo diese Mordinstrumente her kommen. Gehen gegen diese Waffenlieferungen tausende Menschen auf die Straße? Oder gibt es eine wenigstens tausendfache Empörung gegen Minderjährige in der Bundeswehr? Oder gibt es eine Empörung gegen Einsätze der Bundeswehr im Ausland oder das die Bundeswehr keiner parlamentarischen Kontrolle unterliegt?

Als zaghaft die Montagsmahnwachen 2013 anfingen, die auch Opfer von Unterwanderungen der unterschiedlichsten Marionetten der Geheimdienste wurden, blieben diese Angst erfüllten Menschen, wenn sie nur das Wort Flüchtling hören, zu Hause oder gingen Einkaufen. Diese nutzen freiwillig Smartphons und AppTops und lassen sich als Spione missbrauchen und äffen die Nazi Losung eines Goebbels nach, ich habe nichts zu verbergen.

Die großzügige Bereitstellung von Twitter, Facebook und Google wird bevorzugt genutzt und sie veröffentlichen Freunde und Bekannte und alles was sonst noch vor die Linsen der Spionagegeräte nicht gleich wegrennen konnte. Sogar ihre Kinder werden wie eine Trophäe mit anderen Unbekannten geteilt.

Den Kriegstreibern freut es und erfanden mit Hirnschmalz aus den Erfahrungen alter Zeiten zehrendes Wortgestrüpp: „Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung Des Abendlandes“. Das das erste d nicht in PEGdIDA passte, wurde nicht bemerkt. Mit dem Triggerwort Islam wurden die Hirne auf Schafsebende gesetzt. Und so ist es nicht zum Wundern geeignet, dass gerade der NDR diese einfachen Menschen an Hand ihrer primitiven Angst aufgeladenen Aussagen vorführte.

Aus dem 19ten Jahrhundert stammen die Worte des Gestrüpps. Abendland stammt aus der Zeit, als der Mensch noch viel dümmer war, als heute. Patriotische Europäer ist der permanente Widerspruch in sich. Es gibt nur das Eine oder das Andere. Hauptsache es kommt Islam und Gegen drin vor. Die Wenigsten haben es bis heute bemerkt, ansonsten würden sie diesen Führern nicht blind hinterher laufen.

Fast gleichzeitig trat die Gegen-Pegida auf. Auch hier sind Menschen ziellos hinterher gelaufen. Nun ist die Demo ein Demonstrationsrecht, dem alle folgen sollen. Weshalb nur wurde für das Hingehen pro Stunde 10 Euro bezahlt?

Beide Gruppen (PEGIDA und Gegen-Pegida) haben die selben Führer. Sie verführen diese Menschen nach dem Komplex Prinzip TEILE und HERRSCHE. Und die Führer wissen nun auch, dass sie diese beiden Gruppen aufeinander los hetzen können und sie würden sich gegenseitig töten.

Zur Auflösung des Rätsels: Pegida wird in zweiter Hinsicht vom Bundesnachrichtendienst und dem Verfassungsschutz geführt, während die Atlantikbrücke e.v. die Gegen-Pegida führt. Beide Gruppen tanzen ferngesteuert nach der selben Pfeife des Aristokratischen Komplexes, der Politik, Finanzmafia, Rüstung und Militär.

Es ist die selbe Pfeife die in arabischen Staaten die Menschen ermorden lässt. Es ist die selbe Pfeife, die gegen die Russische Föderation hetzt. Es ist die selbe Pfeife, die Anschläge unter falscher Flagge verüben lässt, wie aktuell in Frankreich.

Dieser Pfeife ist es egal, wie viele Menschen umkommen oder getötet werden, vor Hunger und Krieg davon rennen, im Mittelmeer ersaufen, oder in Deutschland der angeblichen Demokratie ausgesetzt werden.

Wenn es dieser Pfeife dem Ziel ein wenig näher bringt werden Freunde und Angehörige, Mitbewohner, Polizisten und Flüchtlinge im gleichen Atemzug getötet. Die Pfeife kennt keine Moral. Dieser Pfeife ist Ethik fremd.

Diese Pfeife sorgt für regelmäßige Abschiebung. Diese Pfeife lässt ein paar Flüchtlinge rein, damit ihr euch die Köpfe einschlagt. Denn ohne Flüchtlinge macht ihr es nicht freiwillig und kommt eventuell auf die wahren Ursachen und Gründe.

Während die Dienerin dieser Pfeife Merkel die Faschisten aus der Ukraine empfängt, die ebenfalls nach der selben Pfeife tanzen, lassen sie Menschen in der Ostukraine verhungern und ermorden.

Es sind immer die Schwächsten, denen der Hals umgedreht werden soll. Und solange Menschen diesen Pfeifen hinterherlaufen, wird sich nichts ändern.

Hier sind es Clement, Müntefehring und Schröder, die sich gemeinsam mit Hartz nach der Pfeife richteten. HartzIV und Leiharbeit werden zunehmend Probleme von Allen werden bis am Ende die Zwangsarbeit EU weit umgesetzt ist.

Spätestens dann wird es kein Mittel mehr geben gegen die Pfeifen vor zu gehen. Spätestens dann wird TEILE und HERRSCHE zum Verhängnis geworden sein. Spätestens dann werden wieder Kinder auf andere Kinder, junge Frauen und Männer auf andere junge Frauen und Männer schießen.

Die Pfeife sitzt dann wie einst ein König, ein Graf am Rande und sieht das mörderische Treiben wie im Römischen Reiche dem dummen Volke beim Abschlachten zu das er selber angerichtet hat.

TEILE und HERRSCHE ist die Kraft des Imperialismus, deren Ende immer der Faschismus ist!