Behördenwillkür wünscht „frohen“ Ruin

Die Jobcenter sind keine Ämter, sonst hätten die Bearbeiter keine Dienst-, sondern Amtsausweise. Das SGBII ist ungültig, da es gegen das Grundgesetz verstößt. Jede Einschränkung der Menschenrechte muss den Artikel 19 im Gesetz zu stehen haben mit dem eingeschränkten Grundgesetz Artikel.
Leider wiederholt sich die Geschichte. Ein Blick in Zeitungen zwischen 1927 bis 1933 zeigen eindeutig dass vor dem Beginn der Judenverfolgung, die Arbeits- und Obdachlosen erst stigmatisiert und dann in Arbeitslager gesperrt wurden, nachdem das Arbeitslosengeld vom Arbeitsamt gekürzt wurde.
Heute wieder Willkür bis in den Tod. In den Jobcentern gibt es keine Empathie bei den Sadisten.

Advertisements