RTDeutsch verfolgt ein unbekanntes Konzept

Bei den letzten beiden RTDeutsch Auftritten bei youtube könnte der Eindruck erweckt werden, es gehe nicht wirklich um die Wahrheit, sondern nur um schnöden Sensationsjournalismus. Die Taktik von RTDeutsch soll aber niemand durchschauen.

Die Matrix Medien sollen die nächsten Tagen dazu gebracht werden, ohne es je zu Wissen, die Wahrheit zu verbreiten. RTDeutsch packt sie bei der Journalistenehre und sendet erst einmal so wie es die Matrix Medien tun. Behauptungen einfach stehen lassen, Politiker bis auf den Locus folgen, den Zuschauer mit nervenden Kamerafahrten in den Wahnsinn treiben, Texte animiert und nicht zum Thema passend kurz einblenden, Meinungsbildende Fragen stellen und schön an der Oberfläche bleiben und keine aktuellen und politischen Themen ansprechen. Im Hintergrund läuft auf einem zufällig eingestellten Monitor ein hektischer Endlosfilm zur Meinungsmache.

Ganz zufällig wird in englischer Sprache, ganz dezent und aufdringlich, die Werbung für RT eingespielt, um dem Zuschauer ganz verblümt mit zu teilen, dass es Zeit ist seinen Bedürfnissen nach zu kommen.

Ein sehr ungewöhnliches RT Konzept. Meine Frage auf der Straße, ob dieses Konzept wenigsten eine Zustimmung erfährt, konnte aus Mangel an Kenntnis von RTDeutsch und überhaupt von einer Kenntnis des Internets nicht klar beantwortet werden.

GEGENDARSTELLUNG: Wie gerade bekannt gegeben wurde, ist an dem Satz mit der Frage, die Frage fehlerhaft. Die Frage wurde aus Mangel an einer Straße nicht dort gestellt.
Eventuell richtiger könnte sein, dass die Frage nur an einem Gartentor gestellt werden konnte, aber das fehlt hier. Deshalb könnte die Fragestellung auch überhaupt nicht erfolgt sein.

Advertisements