„HARTZ- IV EUTHANASIE“: Mediziner warnen vor Mangelernährung durch Armut!

HartzIV hat nichts mit Demokratie noch mit Gerechtigkeit zu tun. Es dient ganz allein nach der Agenda 21 die Menschen zu reduzieren. Die einen werden immer weniger verdienen und die anderen mit Sanktionen mit dem Tod bedroht und letztendlich entsorgt.
2015 folgt vom Bundestag der nächste Schritt der Unmenschlichkeit nach Innen, dass Sanktionen in wenigen Schritten absolut erfolgt. Das bedeutet von heute auf Morgen NICHTS.
So soll eine einzige Alternative bleiben. Zur Bundeswehr zu gehen. Wer Parallelen zu damals erkennt, ist bereits einen Schritt weiter, als diejenigen die der FIFA zujubeln.
Großbritannien ist insofern noch schlechter dran, dass deren Verfassung nicht auf Menschenrechte auf baut.
Dagegen empfehle ich jeden dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit eindringlich zu erklären als natürliche und nicht als juristische Person anerkannt zu werden und dass diese Institutionen verpflichtet sind Artikel 1 des Grundgesetzes zu achten! Denn dazu sind alle verpflichtet.
Nicht umsonst versuchen die Jobcenter Eingliederungsvereinbarungen unter zujubeln.

Advertisements