Krieg gegen Zivilbevölkerung! #‎SaveDonbasPeople

Ich bin ein Mensch. Und wir sind Menschen. Wir sind keine juristischen Personen, die je nach Willkür und Handelsrecht als „Ware“ behandelt werden wollen. Kein Mensch ist weniger oder mehr „Wert“ als ein anderer Mensch.
Im Grundgesetz steht unsere Würde ist Unantastbar. Trotzdem werden jeden Tag Menschen wie „Personen zweiter Klasse“ behandelt. Wir sind weder Verbraucher, Kunden oder Leistungsberechtigte, sondern Menschen.
Im Völkerrecht der UN Resolution steht unter Artikel 1: Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Bis Artikel 25 werden für alle Menschen ohne Ausnahme die Rechte definiert.
5 Milliarden US Dollar hat die USA für die mörderische „Demokratisierung“ der Ukraine ausgegeben. Die EU legt 11 Milliarden Euro drauf. Seither regiert in Kiew eine zum Teil faschistische Oligarchen Regierung die verfassungswidrig „erzeugt“ wurde. Seit Wochen macht diese „Gierung“ mit EU und USA Unterstützung jagt auf Menschen in der Ostukraine.
Es ist nicht nur beschämend, sondern Völkerrechtswidrig, dass die Bundesregierung diesen Verbrechern Unterstützung zugesagt und gegeben hat. Diese Bundesregierung hat die grausame deutsche Geschichte vergessen.
Jeder kann bei Wikipedia nachsehen, wie es genannt wird, wenn Politik sich der Konzern-, Pharma-, Finanz- und Militärinteressen unterordnet. Aus IG Farben hat sich Bayer, Höchst und BASF entwickelt, die uns mit GEN manipulierten Fraß vergiften wollen. Die größte Kornkammer der Welt, die Ukraine soll GEN Fraß produzieren. Russland, der größte Abnehmer von Getreide soll so „abhängig“ werden. Ich habe bereits viele grausame Videos aus der Ukraine, Syrien, Libyen, Irak, ehemaliges Jugoslawien und Afghanistan gesehen. Sie alle tragen eine einzige Spur der Menschenverachtung. Menschen werden für Geld ermordet. Es wird immer noch auf den Tod von Menschen gewettet. Jeden Tag wird mit blutigem Geld die Kassen der Kriegstreiber gefüllt.
Merkel und Co sprechen von Sanktionen. Dabei sind Sanktionen gegen das Völkerrecht. Das hat ein europäisches Gericht festgestellt, die die Sanktionen gegen den Iran als völkerrechtswidrige Handlung betrachtet.
Damals hießen die Sanktionen noch Embargos. Aushungern und Verhungern lassen sind keine Mittel von Demokratien. Wenn es um Konzerninteressen geht, sind Menschenleben einen Dreck wert.
Die westliche Wertegemeinschaft tritt die Menschenrechte mit großen Stiefeln, die bereits zum gleichen Zwecke benutzt wurden.
Schaltet den Fernseher aus und das Hirn ein. Boykottiert die WM in Brasilien. Diese Fußballspiele haben Blut der Einheimischen am Trikot, die für Profit, Spiele und Spaß des Westens ihrer Heimat beraubt wurden.

mein name ist mensch

Flüchtlinge aus Slowjansk und Lugansk in Rostov Deutsch German

„Erschütterndes Video von ukrainischen Flüchtlingskindern in Russland – übrigens bezeichnend, dass die Menschen nicht nach Kiew fliehen, sondern ins „böse Putin-Russland!“

Frau Göring-Eckart von den Grünen sollte mal in die Augen dieser „Separatisten“-Kinder schauen – wahrscheinlich wird sie noch behaupten, die Szenen seien gestellt, so sehr lebt sie schon in ihrer antirussischen Scheinwelt.“

Unterstützt Günter Grass – Was gesagt werden muss

mehr

_

Epilog – #‎SaveDonbasPeople

wer wegschaut – macht mit !

das folgende Video ist für sensible Gemüter nicht geeignet:

Angriff auf Lugansk aus Kiev gegen Zivilisten –

wollen wir wirklich in einer solch grausamen Welt leben?

BEWEG DICH HEUTE – denn morgen kann es auch für DICH zu spät sein !!!

_

aktueller link zum Thema

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements