Medien, Krieg, Geld und Sklaven

In den letzten Tagen wurden wir wieder hinter das Licht geführt. Die Menschen in Syrien hoffen vergeblich auf Hilfe. Sie sind nur eine Zahl hinter dem das Dollarzeichen steht.

Die Medien sind eingebettet ins Lügengeflecht und senden uns die Angreifer Logik. Bilder mit vielen Leichen, verletzten Menschen, darunter auch Kinder, sollen Opfer der syrischen Regierung sein. Sie sind Opfer einer Menschen verachtenden Politik der USA, UK, Frankreich und Deutschland. Wobei die Leitung dieser politischen Verbrechen aus 2 kleinen Punkten in den USA und UK gelenkt werden.

Übrigens kurz zu den Abkürzungen:
USA oder VSA – Vereinigte Staaten (United States) von Amerika (America)
UK oder GB oder VK – Vereinigtes Königreich (United Kingdom) von Großbritannien (Great Britain) und Nordirland (Northern Irland)
Dominiert wird die USA durch Washington DC und UK durch City of London und Bailiwick of Jersey.

Haben sie VSA schon mal gesehen? Richtig, immer nur USA. Das ist kein Zufall, sondern Besatzungsanordnung. Von wegen Pressefreiheit.

Es wird gewettet. Gewettet wird auf alles und um alles. Nichts ist den Finanzverbrechern zu schmutzig. Gewettet wird hier auf den Tod. Die Deutsche Bank AG stand am 23.02.2012 in „Financel Times Deutschland“ mit dem Titel: „Deutsche Bank beendet Wetten auf den Tod„.

Es wird auf den Tod und auf den Hunger gewettet.

Die Welt

Es kann also angenommen werden, dass auf alle Menschen gewettet wird. In Syrien verlieren trotz anhaltendem Terroristen Strom aus dem Umland die Rebellen immer mehr an Boden. Die Mordrate geht zurück. Die von den Rebellen gezeigten Opfer sind weit vor dem Giftgaseinsatz der Rebellen durch die Rebellen umgebracht worden. Die Rebellen von andererseits von der syrischen Regierung und den Kurden getötet.

Die offiziellen Medien haben über das Massaker der Rebellen an den Kurden nicht berichtet. Über 100000 getötete Menschen bisher. Millionen Syrer sind auf der Flucht.

Wie viele der Flüchtlinge werden und sind bereits verhungert? Die EU filtert radikal an den Außengrenzen.

Russland gibt es auch noch. Sie zeigen ab und zu den erhobenen Zeigefinger. Aber sonst können die Syrer keine Unterstützung erwarten.

Trotzdem schifft die Armada des Schutzgeldes Richtung Syrien im Mittelmeer. Aus der Geld Wetten Logik heraus, sterben nicht genug in Syrien, gewinnt die syrische Armee anstatt zu verlieren und die Kurden sind nicht ausgelöscht.

Somit kamen die bestellten Bilder des Schreckens. ARD und ZDF sind aus ihrem verordneten Schlaf aufgewacht und propagieren munter weiter. Assads Regime hätte … und die Beweise der Rebellen … und Obama, Hollande sowie Cameron sind der Überzeugung dass Assads Regime den Giftgasanschlag verübt hat. Das ist gezielte Meinungsmache der ARD und ZDF Anstalten. Keine seriöse Berichterstattung. Vielleicht haben die Anstaltsbezeichnungen eine andere Bedeutung? ARD für Amerikanischer Rundfunk in Deutschland.

Dabei wissen diese Anstalten der Meinungsmache und Al-Quaeda Unterstützer, seit Monaten von den Giftfunden aus den Rebellen Hochburgen. Seit Monaten beschießen diese Rebellen mit ihren chemischen Waffen die Wohnviertel und Objekte der syrischen Armee. Um viele Opfer zu erzeugen, schießen die Rebellen absichtlich aus bewohnten Gebieten auf die syrische Armee, um die Opfer des Gegenangriff seitens der syrischen Armee zu filmen. Im Internet befinden sich viele dieser Filme, zum Teil heroisch auf bearbeitet.

Den Wettkönigen der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) sind die Rebellen entglitten. Diese Rebellen wollen einen Gottesstaat errichten, aber nicht die DIMs. Vor kurzem haben diese Rebellen LKW Fahrer ermordet, weil sie einer ihn nicht passenden Volkes angehören.

ARD und ZDF bringen nicht diese Nachrichten. ARD und ZDF haben uns ein ihnen aufgedrücktes Feindbild zu senden. Jeder Journalist, der dieser Doktrin der Anstalten nicht folgt, wird entlassen oder seine Recherchen werden so stark entfremdet, dass sie im schlimmsten Fall ins Gegenteil verkehrt werden.

ARD und ZDF befinden sich so in feiner Gesellschaft, da andere Medien wie Bertelsmann und andere private Medien diese Propaganda fahren.

Es gibt die meisten Alternativen im Internet.

Die Frage ist nicht ob die Moral entglittenen Sadisten Syrien angreifen, sondern nur wann? Die Lügen müssen jetzt oft genug von den Medien wiederholt werden. Zum anderen müssen die Beweise, die auf die Türkei und die Nato und andere Staaten hinweisen, wie auch auf Deutschland (Germany), vernichtet werden.

Diese Beweise, die zum Teil in syrischer Hand sind, müssen aus Nato Sicht vernichtet werden. Dabei ist diesen Angreifern aus der Luft mit Sicherheit egal, ob noch mehr Syrer den Giften, die bei einer Bombardierung frei werden, umkommen. Das steigert aber den Profit. Und darum geht es. Und eben nur um Profit.

Der Nahe Osten wird nach und nach um-gemordet. Ägypten hatte mit Mursi nicht nach des Westen Pfeife getanzt und musste weg. Das passiert mit jedem Land ohne Ausnahme. Der Iran ist als nächstes dran. Ganz zum Schluss steht Russland auf der Abschussliste. Das Land, dass bereits im zweiten Weltkrieg erobert werden sollte, bemerkt hoffentlich, was auf dem Spiel steht. Russland ist reich an Bodenschätzen und ist groß. Da läuft den DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) in den Machtzentren das Sekret der Speicheldrüsen aus der Kauleiste nur bei den Gedanken daran.

Die ARD und das ZDF behaupten immer wieder, das sie unter großen Umständen die Bilder machen mussten. Zum einen lehnen ARD und ZDF Presseeinladungen der syrischen Regierung ab und zum anderen sind schon große Aufwendungen notwendig, um ins Rebellengebiet zu fahren. ARD und ZDF müssen oft hohe Geldsummen an Rebellen zahlen, angesichts von 8 Milliarden Euro Zwangs-Gebühren, kein Problem. Die ARD hält zu Al-Queada gute Beziehungen. Eine von vielen Terrorgruppen in Syrien, die ins Land eingefallen sind und mordend ihren Gottesstaat säubern.

Die Taten dieser Saubermänner waren bisher nicht besser. Obama, der ein Konzentrationslager namens Guantanamo unterhält, in denen mit chemische Mittel, Schlafentzug und Wasserersticken gefoltert wird, Hunde auf die Gefangenen gehetzt, sexuelle Misshandlungen veranstaltet werden. Dieses KZ ist das wahre, hässliche Gesicht der USA. Alles andere sind Scheindarstellungen. Sein Vorgänger, George Walker Bush, hat es einrichten lassen. Der Hohn ist, dass Barack Hussein Obama einen Friedensnobelpreis bekommen hat.

Das ZDF berichtete mal darüber. Es war kein lauter Aufschrei und ließen die Worte einen Amerikaner sagen, der Guantanamo mit KZ Auschwitz verglich.

Am Ende bin ich wieder auf die weltweite Vernichtung seitens der USA und UK gestoßen. Die Militärbasen auf geklautem Territorium reichen der USA nicht mehr aus. Jetzt werden in Ozeanen große Speicher angelegt, die für die Mörder Nachschub bringen sollen.

1984 rückt unaufhaltsam näher. Die absolute Welt Diktatur. Ein Teil dessen sind ARD und ZDF, Obama, Kerry, Cameron, Hollande, Erdogan, Merkel und Steinbrück. Diese sind die bezahlten Darsteller,Verkünder und ausführenden Befehlsempfänger des Schreckens an dessen Fäden im Hintergrund die DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) kräftig ziehen.

Bezahlen müssen es die Menschen in Syrien mit ihrem Leben. Bezahlen mussten es die Menschen und Ermordeten im Irak, Afghanistan, Libyen, Jemen, Libanon, Pakistan, und viele andere. Ich könnte die halbe Welt aufzählen, die bereits aus den genannten Gründen angegriffen, überfallen und geplündert wurde.

Den DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) geht es nie um Frieden sondern um Profit. Die niedrigsten Beweggründe, denen ARD und ZDF unterworfen sind, eben wie damals der Großdeutsche Rundfunk vom Großdeutschen Reich. Die bis dato konzentriertere Form von absoluter Diktatur und Menschenverachtender Politik und Handelns. Damals gab er noch eine plumpe Propaganda aus.

Jetzt gibt es wieder Menschenverachtende Politik. Eine Politik der mordenden Nadelstiche, die ein Land nach dem anderen ins Sklavenreich der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) katapultiert. Heute werden wir von ARD und ZDF mit wohl überlegter Propaganda bombardiert. Denn eines hat sich nicht geändert, die ständigen Wiederholungen der selben Lügen basierend auf Menschenverachtende Politik. Und es gibt viele Sendungen mit Intrigen, Morden und Unterhaltungen. Schön eingebettet fallen diese Lügen nicht auf. Eben Propaganda des Mordens vom Feinsten.

Wozu der ganze Aufwand? Der ist doch teuer. Teuer ist er, aber den Aufwand bezahlen wir Bürger selbst. Gehen sie mal zu einer Schafherde. Das sind tolle Tiere. Merken sie sich den Klang und gehen sie in eine Fußgängerzone und erinnern sich an diesen Klang. Die meisten benehmen sich genau so wie diese Herde. Wie fremdgesteuert laufen sie an dir vorbei. Doch, da ist einer, ja da auch eine, die noch oder wieder Wach sind. Und diese … hab ich vergessen, zahlen Steuern, Gebühren usw. ihre Propaganda Medien Dauerberieselung. Und noch mehr. Waffen, die wir nie wollten, und vor allem Kriege die wir nie wollten.

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Leider werden im Vorfeld Menschen in verschiedenster Form in Abhängigkeit gebracht, damit dieser Satz nicht Wirklichkeit wird.

Viele Dinge, die dieses Thema betreffen wurde nicht genannt.

Was ich noch nenne, ist der bevorstehende offene Überfall der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) auf Syrien. Dieser wird 100% geschehen. Diese angehenden Mörder lassen sich nicht von moralischen Gesichtspunkten leiten.

Advertisements